Sieg beim Euro-Pokal!

Hurlach (mll) Am Sonntag konnten die Tischtennisabteilung des TSV Unsernherrn den Euro-Pokal auf Bezirksebenen nach 8 Jahren wieder nach Ingolstadt holen.  Nach dem Sieg auf Kreisebenen, konnte sich das Team im Achtelfinale beim TSV Zorneding mit 6:1 durchsetzen. Für das "Finale Four" in Hurlach qualifizierten sich die Unsernherrner durch einen 5:2 Erfolg beim BSV Neuburg. Im Halbfinale wartete der TSV Erding. Durch einen knappen 4:3 Sieg war der Weg ins Endspiel frei. Keine Probleme bereitete hier der Titelverteidiger SV Haiming. Die Mannschaft aus dem Landkreis Altötting hatte beim 6:1 Sieg des Unsernherrner Trios keine Chance.  Das erfolgreiche Team von links nach rechts: Bernd Müller, Stefanie Friedel und Armin Binner.