Zwei Unentschieden zum Abschluss der Vorrunde

Ingolstadt, Buxheim (mll) Zwei Punkte erspielten sich die TT-Herren des TSV Unsernherrn in der 1. Bezirksliga Oberbayern/West am Derbywochenende. Sowohl am Freitag bei der zweiten Mannschaft des MTV Ingolstadt, als auch am Samstag beim SV Buxheim trennte man sich mit einem 8:8 Unentschieden.
Nach den Doppeln lag das TSV Sextett beim MTV Ingolstadt durch Siege von Jelinek/Binner und Kolbus/Nagy mit 2:1 in Führung. Die weiteren Punkte steuerten 2 x Vladimir Jelinek, Sebastian Schart, Philipp Kolbus, Bernd Müller sowie im Abschlussdoppel durch einen souveränen Sieg nochmals Jelinek/Binner bei. Den möglichen Sieg vergaben Philipp Kolbus und Georg Nagy, die jeweils einige Matchbälle vergaben. 
In Buxheim konnten nur Jelinek/Binner in den Eröffnungsdoppeln punkten, so dass das Team mit einem Rückstand in die Einzel ging. Im weiteren Verlauf punkteten 2 x Vladimir Jelinek, sowie Sebastian Schart, Philipp Kolbus, Bernd Müller und Georg Nagy, so dass es wieder ins Abschlussdoppel ging. Wie schon am Vortag ließen Jelinek/Binner keinen Zweifel am Sieg aufkommen und sicherten den mehr als verdienten Punktgewinn.