Unsernherrn verbessert sich auf Platz 5

Puchheim, Unsernherrn (mll) Zwei Punkte erspielten sich die TT-Herren des TSV Unsernherrn in der 1. Bezirksliga Oberbayern/West am Wochenende. Sowohl am Freitag bei der 9:6 Niederlage beim Tabellenführer FC Puchheim, als auch am Samstag beim 9:4 Heimsieg gegen den Vorletzten TSV Murnau überzeuge das Unsernherrn Sextett.
Nach den Doppeln lag das TSV Team beim FC Puchheim durch Siege von Jelinek/Binner und Müller/Schart mit 2:1 in Führung. Die weiteren Punkte steuerten 2 x Vladimir Jelinek, Armin Binner und Philipp Kolbus bei. Der verdiente Punktgewinn wurde nach einer 6:4 Führung durch fünf Niederlagen in Folge vergeben. 
Trotz eines 1:2 Rückstandes nach den Doppeln nahmen die Unsernherrner gegen Murnau erfolgreich Revanche für die Vorrundenniederlage.  Für die Punkte sorgten neben Kolbus/Nagy je 2 x Vladimir Jelinek, Armin Binner und Sebastian Schart sowie Philipp Kolbus und Georg Nagy durch je einen Erfolg.
Durch diese beiden Punkte verbesserten sich die Unsernherrner in der Tabelle mit 9:13 Punkten auf Platz 5. Aller Abstiegssorgen entledigen könnte sich das TSV Sextett in den nächsten beiden Spielen am 11.02. wenn es gegen den Tabellenletzten Oberalting-Seefeld und zum Derby gegen die zweite Mannschaft des MTV Ingolstadt geht.