Aktuelles Allgemein

Eine Spende, die Leben retten kann

Die Volksbank Raiffeisenbank Bayern Mitte eG spendet dem TSV Unsernherrn 1.000 Euro für einen Defibrillator und leistet mit diesem Zuschuss einen Beitrag dazu, dass in Sportvereinen moderne, mobile Defibrillatoren angebracht werden.
Das Gute dabei ist:  Jeder kann ohne medizinische Vorkenntnisse sofort Leben retten.
Dieses, schon seit längerem geplante, Vorhaben konnte durch den finanziellen Zuschuss der Volksbank Raiffeisenbank Bayern Mitte eG nun realisiert werden. Regionalleiter Josef Harrer überreichte das High-Tech-Gerät an den 2. Vorsitzenden Manfred Gross.

Auf dem Bild Josef Harrer, Regionalleiter Ing.-Süd der Volksbank Raiffeisenbank Bayern Mitte eG (li.) und Manfred Gross, 2.Vorsitzender TSV 1957 Ing.-Unsernherrn e.V.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert