Aktuelles Allgemein

Tischtennis: TSV Unsernherrn übernimmt Tabellenführung

Ilmmünster, Unsernherrn (mll) Erneut stand für die Jungen des TSV Unsernherrn in der Bezirksliga Amper/Donau ein Wochenende mit 2 Spielen auf dem Programm. Am Freitag fuhr man zum Derby nach Ilmmünster. Ohne die Nummer 2 Lena Kramm führte Johannes Stahr in gewohnt souveräner Manier mit drei Einzel- und einem Doppelerfolg an der Seite seines Bruders Philipp die Mannschaft letztendlich zum knappen 8:6 Erfolg. Für die weiteren Punkte sorgten Benjamin Bartsch und Philipp Stahr mit je zwei Erfolgen.
Am Samstag kam es zum mit Spannung erwarteten Spitzenspiel gegen den bisherigen Tabellenführer  SC Fürstenfeldbruck. Es stellten sich alle auf ein spannendes und enges Spiel ein, waren die Gäste doch mit ihren besten Spielern angereist. Nach einer  starken Leistung wurde aber kurzer Prozess gemacht und der Gegner mit 8:1 nach Hause geschickt. Dabei gewannen die neu zusammen gestellten Doppel Stahr/Stahr und Bartsch/Kramm jeweils mit 3:0. Die weiteren Punkte erzeilten Johannes Stahr, Lena Kramm und Benjamin Bartsch mit jeweils zwei Erfolgen im Einzel. Hervorzuheben ist hier insbesondere die Leistung von Benjamin Bartsch, der dem bisher ungeschlagenen und nach Punkterangliste nominell zweitstärksten Spieler der Liga seine erste Niederlage beibrachte, wenn auch mit 17:15 im entscheidenden Satz sehr knapp.
Nun gilt es die eroberte Tabellenführung in den verbleibenden drei Spielen zu verteidigen um die angestrebte Herbstmeisterschaft unter Dach und Fach zu bringen.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert