Aktuelles Allgemein

Tischtennis: Unsernherrn rutscht ab

Erdweg, Unsernherrn (mll) Zu hoch hingen die Trauben für die TT-Herren des TSV Unsernherrn in der 1. Bezirksliga Oberbayern/West am Wochenende. Beim Tabellenzweiten SpVgg Erdweg ging das Unsernherrner Sextett mit 9:0 baden. Gegen den Tabellendritten SV Buxheim musste eine  2:9 Heimniederlage hingenommen werden. 
Kaum Gegenwehr zeigten die Unsernherrner am Freitag in Erdweg. Lediglich das Doppel Jelinek/Binner und Vladimir Jelinek und Armin Binner im Einzel schafften es in den fünften Satz und hätten für Ergebniskosmetik sorgen können.
Unter Wert wurden die Unsernherrner im Derby gegen den SV Buxheim geschlagen. Trotz des auf den ersten Blick eindeutigen Ergebnisses leisteten die Unsernherrner immer wieder Gegenwehr und hätten mehr als die beiden Siege durch Vladimir Jelinek und Georg Nagy verdient gehabt.           
Durch diese beiden hohen Niederlagen ist das Team zum Abschluss der Vorrunde mit 4:14 Punkten auf Platz 9 der Oberbayernliga/West abgerutscht. Um vom ersten Abstiegsplatz wegzukommen ist in der Rückrunde eine deutliche Leistungssteigerung notwendig.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert