Aktuelles Allgemein

Tischtennis: Unsernherrner Jugend schafft Aufstieg in die Bayernliga!

Unsernherrn (mll) Am Sonntag stand für die Jugend des TSV Unsernherrn das Aufstiegsturnier in die Bayernliga/Süd auf dem Programm. Um die beiden freien Plätze konkurrierten neben den Gastgebern die Teams aus Bad Aibling (Oberbayern-Ost) sowie Boos (Schwaben). 
Im ersten Spiel musste das Unsernherrner Quartett Johannes Stahr, Marcel Frieberger, Benjamin Bartsch und Franz Fuchs gegen den TuS Bad Aibling antreten. Dabei hatten die Gastgeber trotz großer Gegenwehr und einiger spannenden Spiele immer das bessere Ende für sich und setzten sich am Ende mit 8:0 etwas zu hoch durch. Im zweiten Spiel standen sich der TV Boos und Bad Aibling gegenüber. Nachdem sich die Mannschaft aus Schwaben knapp mit 8:6 durchgesetzt hatte, standen bereits vor dem letzten Spiel die beiden Aufsteiger in die Bayernliga fest. Die lange Pause zwischen den Spielen tat den Unsernherrnern, die im zweiten Spiel Franz Fuchs durch Raphael Frieberger ersetzten, nicht gut. Am Ende stand eine verdiente, jedoch etwas zu hoch ausgefallenen 8:2 Niederlage gegen den TV Boos zu Buche. Für die beiden Punkte sorgte die Nummer 1 der Gastgeber Johannes Stahr, der sich auch im besten Spiel des Tages gegen den Spitzenmann aus Boos Sebastian Bott im fünften Satz durchsetzen konnte.
Diese Niederlage tat der Freude über den Aufstieg jedoch keinen Abbruch. Nachdem die Unsernherrner im Vorjahr den Aufstieg nur knapp verpasst hatten, wurde durch zielstrebige Arbeit in dieser Saison das Ziel realisiert. Die Mannschaft freut sich schon darauf, sich im nächsten Jahr mit den besten Südbayrischen Teams in der höchsten Jugendklasse messen zu können. 

 
Ergebnisse:
Stahr/Fuchs                 1:0
Stahr/R. Frieberger      0:1
M. Frieberger/Bartsch  1:1
Stahr                            4:0
M. Frieberger               2:2
Bartsch                        1:2
Fuchs                          1:0
R. Frieberger               0:2

    



Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert