Berichte Fussball Herren

7. Spieltag – Saison 2009/2010

 

TSV Unsernherrn 1:3
HSV Rottenegg

 

Leider musste sich der TSV Unsernherrn nach einer völlig verschlafenen ersten Halbzeit dem Gast aus Rottenegg mit 1:3 geschlagen geben!   

Vom Anstoß weg schnürte Rottenegg den TSV Unsernherrn – abgesehen von einigen harmlosen Entlastungsangriffen – in der eigenen Spielhälfte ein. So war das 1:0 für Rottenegg in der 6. Spielminute nach einem Freistoß in den Strafraum nur die logische Konsequenz. In der 11. Spielminute verzeichnete Unsernherrn seine bis dato größte Chance zum Ausgleich, als Stephan Wöhrl den Abpraller nach einem scharf getretenen Freistoß von Matthias Wöhrl nicht im Tor unterbringen konnte.
Da auch Rolf Zell und Unsernherrns Kapitän Max Wamser die sich ihnen bietenden Chancen in der Folgzeit nicht verwerten konnten und Rottenegg kurz vor der Halbzeit mit einem Doppelschlag (39. und 45 Spielminute) auf 3:0 erhöhte, war die Partie bereits zur Halbzeit nahezu entschieden.
Hoffnung keimte kurzzeitig auf, als unmittelbar nach der Halbzeit Andi Mittel einem Richtung Tor trudelnden Ball noch den letzten Kick über die Linie gab. Vorausgegangen war eine angeschnittene Flanke von Max Wamser, die der rauslaufende Rottenegger Torwart nur Richtung eigenes Gehäuse abwehren konnte.
In der Folgezeit plätscherte das Spiel ohne nennenswerte Chancen auf beiden Seiten dahin. Einzig Farbe kam durch die Vielzahl der auf beiden Seiten verteilten gelben Karten ins Spiel.
Somit blieb es beim letztendlich verdienten Auswärtssieg der Rottenegger.
Am nächsten Spieltag ist der TSV Unsernherrn in Engelbrechtsmünster zu Gast. Hier muss endlich der erste Auswärtssieg der Saison eingefahren werden, um nicht noch weiter in den Abstiegskampf zu schlittern.

 
TSV Unsernherrn: Frey Thomas, Schneider Viktor (Gierl Daniel, 61.), Hohlweg Michael, Donaubauer Andreas, Zauner Martin (Stampfer Lothar, 56.), Zell Rolf, Haselbauer Dominik (Mittel Andreas, 45.), Wöhrl Stephan, Unzner Robert, Wamser Max, Wöhrl Matthias
 
Tore: 0:1 (6.), 0:2 (39.), 0:3 (45.), 1:3 Mittel Andreas (48.)
 
Gelbe Karte: Schneider Viktor, Zell Rolf, Wöhrl Stephan, Donaubauer Andreas, Wöhrl Matthias
 
Schiedsrichter: Weidenhiller Sigrid

 

 

 

TSV Unsernherrn II 0:2 HSV Rottenegg II

 

TSV Unsernherrn: Frey Thomas, Nowak Damian (Uecdere Baris, 45.), Bell Christian, Gierl Daniel, Blazic Florian, Werle Armin, Uecdere Savas (Bergermeier Andreas, 88.), Krah Frank, Blanke Sebastian (Kulbat Norbert, 30.), Bäuml Armin, Bezenar Marc-Oliver
 
Tore: 0:1 (28.), 0:2 Blazic Florian (75., Eigentor)
 
Schiedsrichter: Kerler Michael
 

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert