Berichte Fussball Herren

19. Spieltag – Saison 2009/2010

TSV Unsernherrn 1:1 SV Dolling

 

Im ersten Heimspiel nach der Winterpause hatte der TSV Unsernherrn die Mannschaft aus Dolling zu Gast. Am Ende trennten sich beide Mannschaften mit einem 1:1 unentschieden – für Unsernherrn zu wenig, um sich entscheidend von den Abstiegsplätzen abzusetzen aber auf jeden Fall ein deutliches Ausrufezeichen.
Von der ersten Minute an drückte der Gast aus Dolling auf das Tempo und schnürte Unsernherrn in der eigenen Hälfte ein. Glück hatte Unsernherrn bereits in der 5. Minute, als nach einem Freistoß ein Dollinger den anschießende Kopfball nur an den Pfosten setzte. Auch in der 15. Spielminute hatte die Mannschaft aus Unsernherrn das Glück auf ihrer Seite, als sich ein Offensivspieler der Dollinger schön durchsetzte und sein Schuss an den Pfosten knallte.
In der 30. Minute rettete Unsernherrns Torwart Tom Frey gegen einen allein auf in zukommenden Dollinger. Doch in der 40. Spielminute war auch er machtlos, als Dolling zum verdienten 1:0 traf. Kurz vor der Halbzeit hätte Unsernherrns Lothar Stampfer beinahe noch den Spielverlauf auf den Kopf gestellt, als er sich im Mittelfeld den Ball erkämpfte, sein anschließender Schuss aber knapp das Ziel verfehlte.

In der zweiten Halbzeit war den Unsernherrnern der unbedingte Wille anzumerken, dem Spiel noch eine Wendung zu geben. Chancen waren aber auch in der zweiten Hälfte Mangelware. Eine der wenigen nutze Unsernherrns Libero Max Wamser, den es zu diesem Zeitpunkt nicht mehr hinten hielt, in der 78. Minute zum 1:1 Ausgleichstreffer. Von der Strafraumgrenze jagte er den Ball unhaltbar für den Dollinger Torwart in die Maschen.
Im Folgenden hätte Unsernherrrn durch Alex Rattka aber auch Dolling bei etwas mehr Glück durchaus die Partie noch für sich entscheiden können. So blieb es am Ende beim für Unsernherrn etwas glücklichen 1:1 unentschieden.

Am nächsten Spieltag geht es nach Rottenegg – und somit erneut zu einer Mannschaft, die nichts anderes als den Aufsteig als Ziel haben kann.

 
TSV Unsernherrn: Frey Thomas, Blazic Florian, Hohlweg Michael, Donaubauer Andreas, Wamser Max, Stampfer Lothar, Wöhrl Matthias, Wöhrl Stephan, Mittel Andreas (Rattka Alexander, 45.), Zell Rolf, Groß Manfred (Haselbauer Dominik, 60.)
 
Tore: 0:1 (40.), 1:1 Wamser Max (78.)
 
Gelbe Karte: Wöhrl Matthias
 
Schiedsrichter: Kölbl Wilhelm

 

 

 

TSV Unsernherrn II 2:1 SV Dolling II

 

TSV Unsernherrn: Kirchmann Florian, Wenz Martin, Schneider Viktor, Schreiner Max (Bezenar Marc-Oliver, 45.), Nowak Damian, Werle Armin, Bergermeier Andreas (Heigl Stefan, 63.), Krah Frank, Bytyqi Behlul, Stark Pius (Spachtholz Josef, 85.), Blanke Sebastian
 
Tore: 0:1 (12.), 1:1 Werle Armin (FE, 63.), 2:1 Wenz Martin (80.)
 
Gelbe Karte: Bergermeier Andreas
 
Schiedsrichter: Winkelmeier Daniel

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert