Berichte Fussball Herren

22. Spieltag – Saison 2009/2010

TSV Unsernherrn 1:2 TV Münchsmünster

 

Am 22. Spieltag hatte Unsernherrn die bis jetzt eine starke Saison spielende Mannschaft aus Münchsmünster zu Gast.
Unsernherrn wollte sich mit einem weiteren Sieg endgültig aus dem Abstiegskampf verabschieden. In der Anfangsphase schien alles aus Unsernherrner Sicht nach Plan zu laufen, als der Schiedsrichter nach einem Foul an Alex Rattka bereits in der 7. Spielminute auf den Elfmeterpunkt zeigte. Leider konnte Stephan Wöhrl – bis jetzt immer souveräner Schütze der Unsernherrner – diese Chance nicht nutzen. Neben einiger guter Schusschancen, insbesondere durch Max Wamser und Daniel Gierl hatte Alex Rattka Mitte der ersten Halbzeit die Führung für Unsernherrn auf dem Fuß, als er nach einer klasse Flanke von Stephan Wöhrl den Ball nicht im Tor der Gäste unterbringen konnte. Aber auch Münchsmünster spielte mit offenem Visier nach vorne und erzielte in der 33. Spielminute nach einem Freistoß von der linken Seite per Kopf die nicht unverdiente 1:0 Führung! Weil der Torwart der Gäste kurz vor der Halbzeit auch den Schuss von Lothar Stampfer hielt, wurden aus Unsernherrner Sicht mit einem 1:0 Rückstand die Seiten getauscht.
Das Münchsmünster kurz nach der Halbzeit (52. Minute) nach einem schnell vorgetragenen Angriff mit 2:0 in Führung ging, passte Unsernherrn überhaupt nicht ins Konzept. Durch die Hereinnahme von Manfred Groß wurde das Offensivspiel der Unsernherrner nochmals angekurbelt. Eine schöne Flanke von diesem köpfte Mike Holweg in der 65. Spielminute zum Anschlusstreffer für Unsernherrn ein. Unsernherrn warf nun alles nach vorne, wodurch Münchsmünster unweigerlich immer wieder gefährlich vor das Unsernherrner Tor kam. Trotz aller Versuche war den Unsernherrner der verdiente Ausgleichstreffer nicht mehr vergönnt, so dass man Münchsmünster alle 3 Punkte überlassen musste.
Am nächsten Spieltag steht das Derby in Hundszell auf dem Programm. Auch in diesem Spiel muss es oberste Prämisse sein, die noch ausstehenden Punkte zum Klassenerhalt einzufahren.

 
TSV Unsernherrn: Frey Thomas, Blazic Florian, Hohlweg Michael, Zell Rolf, Wamser Max, Stampfer Lothar, Wöhrl Matthias, Wöhrl Stephan, Mittel Andreas (Bytyqi Behlul, 72.), Rattka Alexander, Gierl Daniel (Groß Manfred, 55.)
 
Tore: 0:1 (33.), 0:2 (52.), 1:2 Hohlweg Michael (65.)
 
Gelbe-Karte: Wöhrl Stephan, Wamser Max
 
Schiedsrichter: Stemmer Albert

 

 

 

TSV Unsernherrn II 1:3 TV Münchsmünster II

 

TSV Unsernherrn: Springwald Christian (Kirchmann Florian, 45.), Bell Christian, Schneider Viktor, Haselbauer Dominik, Rössler Florian, Stark Pius, Bergermeier Andreas, Krah Frank, Unzner Robert, Bezenar Marc-Oliver (Schürer Christian, 65.), Bytyqi Behlul (Spachtholz Josef, 45.)
 
Tore: 1:0 Stark Pius (15.), 1:1 (45.), 1:2 (65.), 1:3 (70.)
 
Schiedsrichter: Tastekin, Fikret

 

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert