Berichte Fussball Herren

3. Spieltag – Saison 2010/2011

FC Nassenfels 1:1 TSV Unsernherrn

 

Am 4. Spieltag standen sich diesmal der FC Nassenfels und der TSV Unsernherrn gegenüber. Trotz drückender Überlegenheit und etlichen Großchancen kam der TSV nicht über ein 1:1 Unentschieden hinaus.

Von Beginn an übernahm Unsernherrn das Spiel und drückte die Gäste in die eigene Hälfte. Nach zwei gut vorgetragenen Angriffen des TSV folgte eine Ecke, die vor die Füße von Matthias Wöhrl landete. Sein Schuss wurde jedoch von einem Nassenfelser auf der Linie geklärt. Aus dem Tumult heraus schlug der FC den Ball weit Richtung Unsernherrner Tor und ihr schneller Stürmer vollendete den Konter mit dem 1:0 für die Heimmannschaft.
Unsernherrn zeigte sich durch den überraschenden Rückstand jedoch unbeeindruckt und schnürte die Gäste weiter hinten ein. Nach weiteren vergebenen Großchancen von Matthias Wöhrl, Max Wamser, Stephan Wöhrl und Manfred Groß ging es mit dem ärgerlichen 1:0 Rückstand aus Unsernherrner Sicht in die Halbzeit.

Nach der Halbzeit das selbe Bild, Unsernherrn die Spielbestimmende Mannschaft und Nassenfels mit nur wenigen vereinzelten Konterversuchen die meist durch klare Abseitsstellungen oder durch die gut gestaffelte Abwehr der TSV im Keim verpufften. Nach guten Gelegenheiten von Stampfer, Wamser und Wöhrl M. gelang Andreas Mittel nach einer Ecke der vermeintliche Ausgleichstreffer. Jedoch erkannte der Schiedsrichter den Treffer, der ganz klar hinter der Linie geklärt wurde, nicht an! Doch der TSV steckte nicht auf und hatte weiter beste Gelegenheiten, scheiterte jedoch entweder am gut postierten Torwart der Gäste oder am eigenen Unvermögen. Es dauerte bis zur 67. Minute als Lothar Stampfer den lang ersehnten 1:1 Ausgleichstreffer erzielte. Unsernherrn drängte jetzt auf den Siegtreffer. Max Wamser und der eingewechselte Rolf Zell vergaben jedoch die letzten beiden Chancen. So blieb es beim enttäuschenden 1:1 Unentschieden für den TSV. Der mehrere sogenannte 100%ige nicht nutzen konnte und am Ende mit 2 verlorenen Punkten die Heimreise antreten musste.

Am kommenden Sonntag empfängt der TSV die 2. Mannschaft des SV Buxheim. Dort müssen unbedingt 3 Punkte eingefahren werden!

 
TSV Unsernherrn: Rößler Patrik, Gierl Daniel (Rößler Florian, 81.), Hohlweg Michael, Jörg Christoph, Groß Manfred, Stampfer Lothar, Wöhrl Matthias, Wöhrl Stephan, Mittel Andreas, Blanke Sebastian (Zell Rolf, 45.), Wamser Max
Ersatz: Back Christoph, Werle Armin
 
Tore: 1:0 (7.), 1:1 Stampfer Lothar (67.)
 
Schiedsrichter: Henkenhaf Chris

 

 

 

FC Nassenfels II 3:1 TSV Unsernherrn II
 
TSV Unsernherrn: Rößler Patrik, Wenz Martin, Gierl Daniel, Nowak Damian (Wöhrl Franz, 45.), Zell Rolf, Werle Armin, Bergermeier Andreas, Krah Frank (Czapla Daniel, 25.), Kormin Andreas, Schirmer Thomas, Unzner Robert (Wagner Martin, 57.)
Ersatz: Schreiner Max, Spachtholz Josef
 
Tore: 1:0 (3.), 2:0 (11.), 3:0 (82.), 3:1 Schirmer Thomas (85.)
 
Schiedsrichter: Bytyqi Zaim

 

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert