Berichte Fussball Herren

4. Spieltag – Saison 2011/2012

TSV Unsernherrn
2:3 TSV Etting II

 

Der TSV Unsernherrn verspielt am 4. Spieltag eine 2:0 Führung und befindet sich nun auf dem 9. Platz der Tabelle.

Zuerst schien alles den gewünschten Verlauf für die Heimmannschaft zu nehmen. Nach anfänglichen Startschwierigkeiten, in den ersten 15. Minuten, kam der TSV Unsernherrn besser ins Spiel und markierte durch Yildirim Göksal, der sich schön gegen seinen Gegenspieler durchsetzte und aus der Drehung vollstreckte, den 1:0 Führungstreffer. Als wenige Minuten später Stürmer Mittel Andreas im Strafraum von den Beiden geholt wurde entschied der Schiedsrichter zu recht auf Elfmeter. Diesen verwandelte Wamser Max sicher zum zwischenzeitlichen 2:0. Ab diesem Zeitpunkt hatte die Heimmannschaft das Spiel nun besser im Griff. Wenngleich auch Etting im Verlauf der ersten Halbzeit noch die ein oder andere gute Torchance hatte. So landete ein scharf geschossener Freistoß am Pfosten der Heimmannschaft und ein Kopfball des frei stehenden Ettingers landete in den Händen von Torhüter Frey Thomas. Da auch Unsernherrn keine, der sich noch bietenden, Chancen mehr in Tore verwerten konnte wechselte man mit einer 2:0 Führung die Seiten.

Gleich zu Beginn der zweiten Halbzeit hätte, der schön von Yildirim Göksal frei gespielte, Mittel Andreas alles klar machen können, als er den Torwart umspielte, aber im letzten Moment am heraneilenden Abwehspieler der Ettinger scheiterte. Fast um Gegenzug dann der Anschlusstreffer der Ettinger. Eine flach getretene Ecke fand im 5 Meter Raum einen Abnehmer zum 2:1. Leicht geschockt versuchte Unsernherrn das Spiel wieder an sich zu reißen. Doch nur ca. 10 Minuten später glich Etting durch einen direkt verwandelten Freistoß zum 2:2 aus. Jetzt war der Gast aus Etting am Drücker und erhöhte in der 72. Minute glücklich aber nicht ganz unverdient zum 2:3. Der TSV Unsernherrn versuchte danach mit aller Macht noch den Ausgleich zu markieren. Zwingende Torchancen gab es aber nicht mehr…

 
TSV Unsernherrn: Frey Thomas, Zell Rolf, Hohlweg Michael, Groß Manfred (Unzner Robert, 58.), Wamser Max, Götze Matthias, Jörg Christoph (Gierl Daniel, 58.), Wöhrl Stephan, Mittel Andreas, Häußler Reinhard, Yildirim Göksal (Wöhrl Matthias, 70.)
Ersatz: Rössler Patrick
 
Rückwechsel: Groß Manfred für Mittel Andreas in der 70. Minute
 
Tore: 1:0 Yildirim Göksal (17.), 2:0 Wamser Max (20., FE), 2:1 (51.), 2:2 (62.), 2:3 (72.)
 
Schiedsrichter: Eubel Franz

 

 

 

TSV Unsernherrn II
3:0 TSV Egweil

 

Am 4. Spieltag war die Mannschaft des TSV Egweil I beim TSV Unsernherrn II zu Gast.

In einer sehr starken 1. Halbzeit konnte der TSV Unsernherrn sehr viele Torchancen verbuchen. Bereits in der 2. Minute gab es die erste nennenswerte Chance für die Heimmannschaft. Weitere drei Spielminuten hätte es einen Elfmeter für Unsernherrn geben müssen, nach einem klaren Foul an Schirmer T. im Strafraum. Als Wöhrl F., nach zwölf Minuten, im 16 Meterraum zu Fall gebracht wurde, hatte der Unparteiische keine andere Wahl und gab den längst fälligen Strafstoß. Dieser wurde souverän von Unzner R. zum 1:0 verwandelt.
In der 15 Minute wurde eine schöne Kombination zwischen Bell Ch. und Schirmer T. durch Groß M. abgeschlossen und mit dem Treffer zum 2:0 belohnt.
Zehn Minuten vor Halbzeitpause konnten die Unsernherrner sogar auf 3:0 erhöhen, als die Flanke von Groß M. einen Gegenspieler fand und dieser den Ball ins eigene Tor köpfte.

So klar wie der TSV Unsernherrn die 1. Halbzeit beherrscht hatte, so schlecht spielte die Heimmannschaft in der 2. Halbzeit. Es lag wohl auch an der aggressiven Spielweise der Egweiler, die nur noch darauf aus waren das Spiel zu stören, um nicht noch weitere Treffer zu kassieren.

Schlussendlich konnten sich die Unsernherrner bei ihrem sehr stark haltenden Torwart Czekala M. bedanken, dass die Gäste nicht noch den Anschlusstreffer erzielten.

 
TSV Unsernherrn: Czekala Markus, Bell Christian, Nowak Damian (Stajer Jan, 45.), Groß Manfred (Mittel Andreas, 45.), Rössler Florian, Unzner Robert (Wöhrl Stephan, 45.), Wöhrl Franz, Bergermeier Andreas, Schirmer Thomas, Bäuml Armin, Brockauf Daniel
 
Rückwechsel: Groß Manfred für Brockauf Daniel in der 68. Minute
                      
Unzner Robert für Wöhrl Franz in der 68. Minute
                      
Brockauf Daniel für Schirmer Thomas in der 80. Minute
 
Tore: 1:0 Unzner Robert (12., FE), 2:0 Groß Manfred (15.), 3:0 Eigentor (35.)
 
Gelb: Unzner Robert
 
Besonderes: TSV Egweil verschießt Foulelfmeter in der 58. Minute
 
Schiedsrichter: Hartl Luis

 

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert