Berichte Fussball Herren

25. Spieltag – Saison 2012/2013

TSV Unsernherrn 4:1 SV Karlshuld II


Am 25. Spieltag war beim letzten Heimspiel des TSV Unsernherrn die 2. Mannschaft des SV Karlshuld zu Gast.

Bei sommerlichen Temperaturen erwischte der TSV den besseren Start und hätte bereits nach 8. Minuten durch Stephan Wöhrl in Führung gehen können. Nach einer weiteren vergebenen Chance durch Sebastian Blanke kam Karlshuld nach 24. Minuten zu Ihrer ersten Chance. Der Konter der Gäste konnte aber im letzten Moment noch unterbunden werden.
In der 27. Spielminute viel dann endlich der erste Treffer des Tages, Manuel Hanisch setzte sich auf der Außenbahn gegen seinen Gegenspieler durch und vollendete zum 1:0 ins lange Eck. Doch fast im Gegenzug glich der SV Karlshuld durch einen direkt verwandelten Freistoß zum 1:1 aus. Unbeeindruckt durch den Ausgleichstreffer versuchte der TSV Unsernherrn weiter nach vorne zu spielen, und wurde in der 40. Minute belohnt. Wieder war es Manuel Hanisch der energisch gegen einen Defensivspieler nachsetzte und dann gekonnt zum 2:1 Pausenstand erhöhte.

 Nach der Pause versuchte der SV noch einmal heran zu kommen, konnte sich aber keine nennenswerten Chancen erspielen. Als in der 73. Minute Alexander Rattka, durch einen direkt verwandelten Freistoß, auf 3:1 erhöhte war das Spiel gelaufen.
Den Schlusspunkt setzte dann sogar noch der eingewechselte Christian Schnapp, der 3 Minuten vor Spielende sehenswert auf 4:1 erhöhte.

Durch diesen Heimerfolg konnte der TSV Unsernherrn noch mal einen Platz gut machen und steht nun auf dem 5. Tabellenplatz!
Am kommenden Sonntag findet das letzte Spiel in dieser Saison statt. Der TSV tritt dort beim bereits feststehenden Meister FC Wackerstein-Dünzing an.
 

 
TSV Unsernherrn: Frey Thomas, Häußler Reinhard, Hohlweg Michael, Hanisch Manuel, Wamser Max, Blanke Sebastian, Wöhrl Matthias, Wöhrl Stephan, Unzner Robert (Schnapp Christian, 63.), Rattka Alexander, Mittel Andreas
Ersatz: Stampfer Lothar, Bergermeier Andreas
 
Tore: 1:0 Hanisch Manuel (27.), 1:1 (29.), 2:1 Hanisch Manuel (40.), 3:1 Rattka Alexander (73.), 4:1 Schnapp Christian (87.)
 
Schiedsrichter: Schneider Walter

 

 

 

TSV Unsernherrn II
1:0 FC Gelbelsee II


Am 12.05.2013 hatte der TSV Unsernherrn II die 2. Mannschaft aus Gelbelsee zu Gast.
In der Vorrunde musste der TSV noch mit leeren Händen die Heimreise antreten.
Dementsprechend motiviert ging die Heimmannschaft ans Werk und hatte bereits in den ersten 15 Minuten zwei hervorragende Torchancen. Leider sprang nichts Zählbares dabei heraus.

Beide Mannschaften hatten etwa gleich viel Spielanteile obwohl die Unsernherrner die klareren Torraumszenen hatten ging es mit einem 0:0 Unentschieden in die Halbzeitpause.

In den zweiten 45 Minuten war es wieder die Heimmannschaft die unzählige Torchancen hatte, lediglich war es entweder der letzte Pass in die Sturmspitze der zu ungenau gespielt wurde oder man scheiterte alleine vorm gegnerischen Torwart.
In der 87. Spielminute erlöste Unzner R. die überlegenen Unsernherrner mit dem goldenen Treffer zum 1:0 Sieg.
In den letzten Minuten wurde das Spiel noch einmal unnötig hitzig. Der Schiedsrichter schickte einen Gästespieler wegen Meckerns frühzeitig zum Duschen.

Am Sonntag den 26.05 steht das letzte Saisonspiel gegen Wackerstein auf dem Spielplan. Wenn die Unsernherrner hier noch einmal einen dreier landen kann die hervorragende Aufstiegssaison mit dem 3. Tabellenplatz abgeschlossen werden.

 
TSV Unsernherrn: Rößler Patrick, Bergermeier Andreas, Gierl Daniel, Wöhrl Franz (Rößler Florian, 45.), Götze Matthias, Hrubesch Michael (Mittel Andreas, 45.), Schnapp Christian, Krah Frank, Yildirim Göksal, Unzner Robert (Arnold Timo, 89.), Hanisch Manuel
Ersatz: Rößler Andreas
 
Tore: 1:0 Unzner Robert (88.)

Gelb: Hanisch Manuel, Rößler Florian
 
Schiedsrichter: Karakas Ömer

 

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert