Berichte Fussball Herren

3. Spieltag – Saison 2013/2014

TSV Unsernherrn 1:1 FT Ringsee

 

Der dritte Spieltag der Saison 2013/14 endete mit einem umkämpften 1:1 gegen den FT Ringsee.

Das Spiel nahm von Beginn an Fahrt auf. In der 13. Minute hatte Ringsee eine erste Großchance, die aber Thomas Frey im Unsernherrner Tor glänzend parieren konnte. In der 23. Minute dann spielte sich der TSV einen schönen Angriff heraus, der zum 1:0 durch Manuel Hanisch führte. Es blieb ein interessantes Spiel mit Torszenen auf beiden Seiten.

Nach dem Seitenwechsel war es Jakob Schwarzbauer der allein auf den gegnerischem Torwart zulief, doch dieser konnte den Schuss halten. Der TSV übernahm mehr und mehr die Kontrolle und hatte vermehrt Großchancen. In der 52. Minute bekam Andreas Erdmann einen Pass von Matthias Götze in die Spitze, konnte aber allein auf den Keeper zulaufend den Ball nicht im Netz versenken. Und so kam es in der 80. Minute, dass die Gastgeber den Ball nicht aus der Gefahrenzone brachten und so der FT Ringsee zum 1:1 ausgleichen konnte. Danach erhöhte der TSV nochmal die Schlagzahl und hatte in der 85. durch Alexander Rattka allein vor dem Torwart, sowie kurz vor Abpfiff durch Max Schwarzbauer allein vorm Tor die Chance auf die erneute Führung, beide konnten den Angriff aber nicht kontrolliert abschließen.

Somit geht man mit 5 Punkten aus drei Spielen in den nächsten Spieltag, hier geht es im Derby gegen den SV Haunwöhr. Hier sollte der nächste Dreier eingefahren werden um sich im oberen Tabellendrittel festzusetzen.

M. Hohlweg, TSV

 
TSV Unsernherrn 1 Frey Thomas, 2 Götze Matthias, 3 Hohlweg Michael, 4 Schwarzbauer Max, 5 Häußler Reinhard, 6 Hanisch Manuel, 7 Wöhrl Matthias, 8 Wöhrl Stephan, 9 Schwarzbauer Jakob, 10 Rattka Alexander, 11 Erdmann Andreas
 
Auswechselbank 12 Unzner Robert, 13 Mittel Andreas
 
Wechsel 65. Minute, Mittel Andreas für Hanisch Manuel
81. Minute, Unzner Robert für Mittel Andreas
 
Tore 23. Minute, 1:0 Hanisch Manuel
80. Minute, 1:1
 
Karten 25. Minute, Wöhrl Stephan (Gelb)
 
Schiedsrichter Schneider, Walter

 
 
 

TSV Unsernherrn II 5:1 FT Ringsee II

 

Am 3. Spieltag konnte die Zweite Mannschaft des TSV Unsernherrn im Derby gegen die FT Ringsee II den ersehnten ersten Sieg der noch jungen Saison 2013/2014 einfahren.

Unmittelbar zu Beginn des Spiels vereitelte Unsernherrns Keeper Manuel Hanisch gekonnt eine Großchance der Ringseer, was der Weckruf für die Unsernherrner Elf zu sein schien. Im Folgenden dominierte Unsernherrn aus einer sicheren Abwehr heraus um den Libero Manfred Groß und die Verteidiger Daniel Cenzato und Lothar Stampfer das Spielgeschehen.

Nach einem Doppelschlag durch Andreas Mittel (26. und 30. Spielminute), jeweils nach Vorarbeit von Alex Blanke, wurden die Vorzeichen schnell auf Heimsieg gestellt.

Ringsee hatte an diesem Tag wenig entgegenzusetzen und musste in der zweiten Halbzeit weitere Gegentreffer durch Manuel Königer (60. und 82. Spielminute) und Markus Hofmeier (70. Spielminute) hinnehmen. Lediglich beim Gegentreffer durch Ringsee zum zwischenzeitlichen 1:4 in der 75. Spielminute zeigte sich die Unsernherrner Elf nicht auf der Höhe des Geschehens.

Bereits am nächsten Sonntag steht ein weiteres Derby, dieses Mal ist Unsernherrn beim Nachbarn aus Haunwöhr zu Gast, auf dem Programm. Hier gilt es den Aufwärtstrend fortzusetzen und auch auswärts die ersten Punkte dieser Saison einzufahren.

 
TSV Unsernherrn 1 Hanisch Manuel, 2 Cenzato Daniel, 3 Königer Manuel, 4 Unzner Robert, 5 Hofmeier Markus, 6 Bergermeier Andreas, 7 Wöhrl Franz, 8 Stampfer Lothar, 9 Blanke Alexander, 10 Gross Manfred, 11 Mittel Andreas
 
Auswechselbank 12 Krah Frank, 13 Bell Christian, 14 Jörg Christoph
 
Wechsel 46. Minute, Bell Christian für Unzner Robert
46. Minute, Krah Frank für Gross Manfred
46. Minute, Jörg Christoph für Mittel Andreas
64. Minute, Mittel Andreas für Königer Manuel
74. Minute, Königer Manuel für Mittel Andreas
 
Tore 26. Minute, 1:0 Mittel Andreas
30. Minute, 2:0 Mittel Andreas
60. Minute, 3:0 Königer Manuel
70. Minute, 4:0 Hofmeier Markus
75. Minute, 4:1
82. Minute, 5:1 Königer Manuel
 
Schiedsrichter Kölbl, Wilhelm

 
 
 

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert