Berichte Fussball Herren

10. Spieltag – Saison 2013/2014

TSV Unsernherrn 2:4 FC Ringsee

 

Am 10. Spieltag hatten die Unsernherrner den FC Ringsee zu Gast. Am Ende konnten sich die Gäste über einen Auswärtserfolg und 3 Punkte freuen.

Das Spiel war von Beginn an recht ausgeglichen, aber bereits nach 6 Minuten schlugen die Gäste zu und es stand 0:1. 2 Minuten drauf hatte Alexander Rattka die Doppelchance, doch seine Versuche wurden beide abgeblockt. In der 16. Minute hatte wieder Rattka eine Chance. In der 21. Minute kam es dann zum 0:2 Rückstand, doch in der 26. Minute konnte Rattka endlich seinen Torriecher ausspielen und verkürzte per Lupfer zum 1:2. Mit diesem Ergebnis ging es dann auch in die Pause.

Nach dem Seitenwechsel hatten die Ringseer die erste Chance, aber der Ball ging knapp am Tor vorbei, im Gegenzug hatte dann Andreas Erdmann den Ball am Fuß, schoss aber knapp über das Tor.In der 69. Minute setzt Max Schwarzbauer einen Schuss an die Latte und eine Minute später hatte Philipp Keimeleder eine weitere Möglichkeit auf den Ausgleich. Dann kam es in der 74. Minute zum erneuten Führungsausbau für Ringsee. Bereits in der 77. Minute antworteten die Gastgeber aber durch Matthias Götze auf Zuspiel von Stephan Wöhrl und Philipp Keimeleder mit dem 2:3. 2 Minuten danach hatte Götze die Möglichkeit per Kopf den Ausgleich zuerzielen. In der 82. Minute machte dann Ringsee alles klar und nutzte eine Unstimmigkeit zwischen Abwehr und Torwart kaltschnäuzig zum 2:4.

Bereits am 03. Oktober geht es für Unsernherrn weiter, zu Gast beim MTV Ingolstadt muss alles versucht werden um den Negativtrend zu stoppen, zumal die anderen Teams der Liga durch die beiden Niederlagen des TSV nicht viel Kapital schlagen konnten…

 
TSV Unsernherrn 1 Schredl Alexander, 2 Stampfer Lothar, 3 Hohlweg Michael, 4 Schwarzbauer Max, 5 Wamser Maximilian, 6 Erdmann Andreas, 7 Wöhrl Matthias, 8 Hofmeier Markus, 9 Schwarzbauer Jakob, 10 Rattka Alexander, 11 Keimeleder Philipp
 
Auswechselbank 12 Götze Matthias, 13 Wöhrl Stephan, 14 Hanisch Manuel
 
Wechsel 46. Minute, Hanisch Manuel für Keimeleder Philipp
64. Minute, Götze Matthias für Hofmeier Markus
74. Minute, Keimeleder Philipp für Hanisch Manuel
74. Minute, Wöhrl Stephan für Erdmann Andreas
 
Tore 6. Minute, 0:1
21. Minute, 0:2
26. Minute, 1:2 Rattka Alexander
74. Minute, 1:3
77. Minute, 2:3 Götze Matthias
82. Minute, 2:4
 
Karten 53. Minute, Wöhrl Matthias (Gelb)
 
Schiedsrichter Wilfling, Kurt

 
 
 

TSV Unsernherrn II 1:3 TV 1861 Ingolstadt II

 

Am 10. Spieltag hatte die zweite Mannschaft des TSV Unsernherrn die Elf des TV 1861 Ingolstadt II zu Gast.

Die Heimelf war mit dem Ziel ins Spiel gegangen, die sich bietende Außenseiterchance zu nutzen und mindestens einen Punkt in Unsernherrn zu behalten.

Grundsätzlich war dieses im Bereich des Möglichen, doch letztendlich konnte der Gast nicht unverdient durch einen 3:1 Auswärtssieg alle 3 Punkte mit in den Ingolstädter Westen nehmen.

In der 17. Spielminute hatte Christian Schnapp den Führungstreffer für Unsernherrn auf dem Schlappen, als sein Schuss auf das bereits leere Tor noch in letzter Sekunde von einem Verteidiger der Gäste abgeblockt werden konnte. Im Folgenden übernahm der Gast die Initiative und ging in der 19. Spielminute mit 1:0 in Führung. Nachdem diese in der 36. Spielminute auf 2:0 ausgebaut werden konnte, in beiden Fällen konnte der Torschütze nicht entscheidend am Abschluss gehindert werden, schien alles den aus Sicht der Gäste gewünschten Verlauf zu nehmen.

Hätten Alex Blanke nach klasse Flanke von Franz Wöhrl kurz vor der Halbzeit den Anschlusstreffer für Unsernherrn erzielt, wäre durchaus ein Heimsieg nochmals in Reichweite gewesen.

So neutralisierten sich aber beide Mannschaften im folgenden Spielverlauf weitgehend, wobei der Gast in der 58. Spielminute zum vorentscheidenden 3:0 traf. Der Ehrentreffer für die zu keinem Zeitpunkt aufgebenden Unsernherrner war Christian Schnapp in der 88. Spielminute vorbehalten.

Am kommenden Wochenende ist Unsernherrn spielfrei und kann somit neue Kräfte für die dann noch anstehenden wichtigen Spiele bis zur Winterpause sammeln.

 
TSV Unsernherrn 1 Hanisch Manuel, 2 Cenzato Daniel, 3 Bell Christian, 4 Frendel Alexander, 5 Jörg Christoph, 6 Unzner Robert, 7 Schnapp Christian, 8 Krah Frank, 9 Blanke Alexander, 10 Wolf Alexander, 11 Wöhrl Franz
 
Auswechselbank 12 Arnold Timo, 13 Königer Manuel
 
Wechsel 74. Minute, Arnold Timo für Frendel Alexander
 
Tore 20. Minute, 0:1
36. Minute, 0:2
76. Minute, 0:3
89. Minute, 1:3 Schnapp Christian
 
Karten 50. Minute, Unzner Robert (Gelb)
 
Schiedsrichter Sperka, Manfred

 
 
 

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert