Berichte Fussball Herren

Bericht 15. Spieltag 2013/2014

TSV Unsernherrn 3:2 TSV Baar-Ebenhausen II

 

Am 15. Spieltag war die zweite Mannschaft des TSV Baar-Ebenhausen zu Gast in Unsernherrn. Am Ende stand ein verdientes 3:2 für die Hausherren zu Buche.

Ab der ersten Minute erspielten sich die Unsernherrner wie schon in der Vorwoche zahlreiche Chancen. Und wieder gelang es nicht ein schnelles Tor zu erzielen. So hatten Florian Dexl in der 2. Minute, Alexander Rattka in der 13. Minute und Stephan Wöhrl in der 19. Minute ihre ersten Möglichkeiten, doch das erste Tor blieb den Gästen vorbehalten, welches nach einem schnellen Konter in der 21. Spielminute fiel. Angestachelt vom Rückstand erhöhten die Hausherren den Druck und konnten direkt vor der Halbzeit den Spielstand drehen. In der 40. Minute konnte Jakob Schwarzbauer einen langen Abschlag von Thomas Frey geschickt mitnehmen und am Sechszehner gekonnt abschließen. Nur 3 Minuten später bekam Stephan Wöhrl den Ball von Florian Dexl zugespielt und konnte diesen im Tor versenken.

Mit den 2:1 im Rücken ging es in die 2. Halbzeit, Unsernherrn wollte weiter auf das nächste Tor spielen, hatte gleich nach Wiederanpfiff eine Doppelchance durch Jakob Schwarzbauer, dieser konnte aber aus beiden Situationen kein Kapital schlagen. In der 55. Minute spitzelte dann Florian Dexl den Ball ins Tor, nachdem Maximilian Wamser diesen per Einwurf an das Fünfereck bugsiert hatte. Unsernherrn versuchte weiter das Spiel zu machen, Ebenhausen warf nochmal alles nach vorne und konnte so in der 85. Minute nochmal auf 3:2 verkürzen. Dieses Ergebnis aber wussten die Gastgeber zu verteidigen und konnten so am Ende jubeln.

Am kommenden Wochenende geht es zum Spitzenreiter zum FT Ringsee. Hier wird sich zeigen wie gut man mit dem im Moment blendend aufgelegten Gegner mithalten kann. Ein Punkt wäre schon eine gute Ausbeute aber auch ein Sieg ist nicht unmöglich.

 
TSV Unsernherrn 1 Frey Thomas, 2 Götze Matthias, 3 Hohlweg Michael, 4 Schwarzbauer Max, 5 Häußler Reinhard, 6 Dexl Florian, 7 Wöhrl Matthias, 8 Wöhrl Stephan, 9 Wamser Maximilian, 10 Rattka Alexander, 11 Schwarzbauer Jakob
 
Auswechselbank 12 Stampfer Lothar, 13 Gross Manfred
 
Tore 21. Minute, 0:1
40. Minute, 1:1 Schwarzbauer Jakob
43. Minute, 2:1 Wöhrl Stephan
64. Minute, 3:1 Dexl Florian
85. Minute, 3:2
 
Karten 61. Minute, Götze Matthias (Gelb)
 
Schiedsrichter Fischer, Peter

 
 
 

TSV Unsernherrn II 0:3 TSV Etting II

 

Auch im zweiten Spiel der Rückrunde musste der TSV Unsernherrn II gegen einen vor dem Spiel noch direkten Konkurrenten um den Abstieg, zu Gast war Etting II, eine verdiente 3:0 Niederlage einstecken.

 

Über weitere Strecken des Spiels ließ der Gastgeber die notwendige Entschlossenheit und Einsatzbereitschaft vermissen, so dass Etting durch Tore in der 11. und 30. Spielminute einen beruhigenden Vorsprung zur Halbzeit erspielen konnte. Das 3:0 in der 60. Spielminute fiel nicht mehr entscheidend ins Gewicht!

 

Durch diesen Sieg konnte Etting einen großen Schritt in Richtung Klassenerhat feiern, für Unsernherrn II besteht am nächsten Sonntag bei Ringsee II erneut die Chance, die bitter notwendigen Punkte einzufahren, um nicht vorzeitig den Abstand zum rettenden Ufer aus den Augen zu verlieren.

 
TSV Unsernherrn 1 Schredl Alexander, 2 Bell Christian, 3 Bergermeier Andreas, 4 Wöhrl Franz, 5 Unzner Robert, 6 Cenzato Daniel, 7 Schnapp Christian, 8 Krah Frank, 9 Blanke Alexander, 10 Wolf Alexander, 11 Mittel Andreas
 
Auswechselbank 12 Königer Manuel, 13 Frendel Alexander, 14 Back Christoph
 
Wechsel 30. Minute, Frendel Alexander für Wolf Alexander
30. Minute, Königer Manuel für Cenzato Daniel
30. Minute, Back Christoph für Wöhrl Franz
65. Minute, Cenzato Daniel für Frendel Alexander
85. Minute, Wöhrl Franz für Blanke Alexander
 
Tore 11. Minute, 0:1
30. Minute, 0:2
60. Minute, 0:3
 
Schiedsrichter Huber, Manfred

 
 
 

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert