Berichte Fussball Herren

Bericht 17. Spieltag

TSV Unsernherrn 2:2 SV Haunwöhr

 

Am letzten Spieltag im Jahr 2013 war der SV Haunwöhr zu Gast in Unsernherrn. Nach einem hitzigen und aggressiv geführten Spiel endete die Partie 2:2.

Unsernherrn wollte von Anfang an das Heft in die Hand nehmen, erspielte sich einige Chancen und konnte in der 20. Minute durch Andreas Erdmann in Führung gehen. Doch bereits im Gegenzug konnte Haunwöhr durch einen Freistoß ausgleichen. Noch dicker kam es für die Gastgeber als nach einem Stockfehler in der Defensive die Gäste das Spiel in der 31. Minute drehen konnten und mit einem 2:1 in die Halbzeit gingen.

Nach Wiederanpfiff versuchten es die Unsernherrner weiter und glichen in der 56. Minute durch einen Handelfmeter aus. Die Emotionen kochten bei den Gästen immer weiter hoch, so dass es in der letzten halben Stunde noch zu vier Platzverweisen kam. Ab hier igelte sich Haunwöhr immer weiter ein und die Hausherren konnten kein weiteres Tor mehr erzielen.

So überwintert der TSV Unsernherrn mit einer Ausbeute von 27 Punkten auf Platz 5 in der Tabelle. Frisch gestärkt kann 2014 der Endspurt der Rückrunde starten.

Allen ein besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

 
TSV Unsernherrn 1 Frey Thomas, 2 Wöhrl Stephan, 3 Hohlweg Michael, 4 Stampfer Lothar, 5 Häußler Reinhard, 6 Dexl Florian, 7 Erdmann Andreas, 8 Schwarzbauer Max, 9 Wamser Maximilian, 10 Rattka Alexander, 11 Schwarzbauer Jakob
 
Auswechselbank 12 Mittel Andreas, 13 Hanisch Manuel
 
Wechsel 68. Minute, Hanisch Manuel für Erdmann Andreas
80. Minute, Mittel Andreas für Hohlweg Michael
 
Tore 20. Minute, 1:0 Erdmann Andreas
21. Minute, 1:1
31. Minute, 1:2
56. Minute, 2:2 Rattka Alexander (HE)
 
Schiedsrichter Hemmauer, Reinhard
 
Besonderes Rote Karte für Haunwöhr in der 62. Minute
Gelb-Rote Karte für Haunwöhr in der 76. Minute
Gelb-Rote Karte für Haunwöhr in der 87. Minute
Rote Karte für Haunwöhr in der 90. Minute

 
 
 

TSV Unsernherrn II 6:0 SV Haunwöhr II

 

Zum letzten Spiel des Jahres 2013 hatte die zweite Mannschaft des TSV Unsernherrn die Mannschaft von Haunwöhr II zu Gast. Am Ende konnte ein ungefährdeter 6:0 Sieg eingefahren werden und somit der Anschluss an die Nichtabstiegsplätze hergestellt werden.

Über weiter Stecken der ersten Halbzeit tat sich Unsernherrn aber ausgesprochen schwer, wenngleich gegen nur auf die Defensive beschränkte Gäste eine Vielzahl klarster Chance herausgespielt werden konnte. Lediglich eine dieser wurde durch Alex Blanke in der 18. Spielminute zum 1:0 Pausenstand genutzt.

Kurz nach Ende der Halbzeitpause sorgte Unsernherrn für klare Verhältnisse, als das Ergebnis binnen weniger Minute auf 5:0 erhöht wurde. Als Torschützen zeichneten sich Alex Blanke (48. Spielminute), Robert Unzner (50. Spielminute) und Christian Schnapp (52. und 55. Spielminute) aus. In der 70. Spielminute war es Christoph Back vorbehalten, mit seinem ersten Tor nach langer Verletzungspause, den Schlusspunkt unter diese Partie zu setzen.

Jetzt gilt es in der anstehenden Winterpause neue Kraft für den im kommenden Jahr anstehenden Abstiegskampf zu tanken. Der Trend der letzten Wochen ist aber durchaus positiv, so dass noch alle Chancen für eine erfolgreiche Aufholjagd und den Klassenerhalt gegeben sind.

Der TSV Unsernherrn wünscht allen Mannschaften des Kreises eine erholsame Winterpause!

 
TSV Unsernherrn 1 Schredl Alexander, 2 Bell Christian, 3 Bergermeier Andreas, 4 Cenzato Daniel, 5 Unzner Robert, 6 Jörg Christoph, 7 Wöhrl Franz, 8 Krah Frank, 9 Blanke Alexander, 10 Back Christoph, 11 Schnapp Christian
 
Auswechselbank 12 Wolf Alexander, 13 Arnold Timo, 14 Königer Manuel
 
Wechsel 60. Minute, Königer Manuel für Blanke Alexander
60. Minute, Wolf Alexander für Wöhrl Franz
60. Minute, Arnold Timo für Krah Frank
 
Tore 18. Minute, 1:0 Blanke Alexander
48. Minute, 2:0 Blanke Alexander
50. Minute, 3:0 Unzner Robert
52. Minute, 4:0 Schnapp Christian
55. Minute, 5:0 Schnapp Christian
70. Minute, 6:0 Back Christoph
 
Karten 10. Minute, Back Christoph (Gelb)
80. Minute, Jörg Christoph (Gelb)
85. Minute, Schredl Alexander (Gelb)
 
Schiedsrichter Kollmannsberger, Max

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert