Berichte Fussball Herren

22. Spieltag 2013/2014

TSV Unsernherrn 2:1 DJK Ingolstadt II

 

Am 22. Spieltag empfing der TSV Unsernherrn die zweite Mannschaft des DJK Ingolstadt. Die Gastgeber wollten nach zuletzt schwachen Leistungen wieder einen Sieg einfahren, was schlussendlich auch gelang.

So nahmen die Spieler des TSV von Anfang an das Spiel in die Hand und spielten sich erste Kombinationen heraus, die erste Chance hatte dann Alexander Rattka in der 7. Minute als er allein aufs Tor zusteuerte, doch sein Schuss ging links vorbei. In der 12. Minute wurde ein Freistoß von Matthias Wöhrl im letzten Moment vom gegnerischen Keeper abgefälscht. Doch in der 17. Minute fiel dann der erste Treffer. Nachdem eine Ecke des TSV entschärft werden konnte, überlegte Andreas Mittel nicht lange und nahm den Abpraller direkt, welchen Rainhard Häußler mit der Hacke entscheidend ablenken konnte und so der Ball den Weg ins Tor fand. Diese 1:0 Führung brachte den Unsernherrnern die nötige Ruhe und Sicherheit und diese kontrollierten nun das Spielgeschehen, spielten sich immer wieder gefährliche Szenen raus. In der 36. Minute konnte dann Christoph Back eine Ecke direkt verwandeln zum 2:0 Halbzeitstand.

Nach dem Seitenwechsel wollte der TSV die Entscheidung, Jakob Schwarzbauer konnte aber seine Riesenchance in der 47. Minute nicht verwerten. So liefen die Unsernherrner weiter auf das Tor der Gäste an, als in der 64. Minute relativ unerwartet eine harmlose Flanke vom DJK zum 2:1 Anschlusstreffer verwertet werden konnte. Nun entwickelte sich ein offeneres Spiel und mit der gelb-roten Karte i der 79. Minute für Unsernherrn waren die Gäste ebenbürtig, obwohl die Gastgeber immer noch die zwingenderen Chancen hatten. Schließlich rettete man dieses Ergebnis vor allem dank einer sehr geschlossenen Mannschaftsleistung über die Zeit.

Am kommenden Wochenende geht es für die Spieler des TSV Unsernherrn zum FC Ringsee, wo man sich weiter an die vorderen Plätze arbeiten kann.

 
TSV Unsernherrn 1 Frey Thomas, 2 Cenzato Daniel, 3 Hohlweg Michael, 4 Schwarzbauer Max, 5 Häußler Reinhard, 6 Rattka Alexander, 7 Wöhrl Matthias, 8 Wöhrl Stephan, 9 Back Christoph, 10 Mittel Andreas, 11 Schwarzbauer Jakob
 
Auswechselbank 12 Rieper Janik, 13 Grundner Michael
 
Wechsel 46. Minute, Rieper Janik für Rattka Alexander
70. Minute, Grundner Michael für Mittel Andreas
 
Tore 20. Minute, 1:0 Häußler Reinhard
35. Minute, 2:0 Back Christoph
60. Minute, 2:1
 
Karten 60. Minute, Mittel Andreas (Gelb)
78. Minute, Wöhrl Stephan (Gelb)
79. Minute, Wöhrl Stephan (Gelb-Rot)
 
Schiedsrichter Strobl, Siegfried

 
 
 

TSV Unsernherrn II 4:4 FC Fatih Ingolstadt II

 

Zum vorletzten Heimspiel der Saison 2013/2014 hatte die zweite Mannschaft des TSV Unsernherrn die Elf von Fatih II zu Gast.

In einem torreichen Spiel mussten sich beide Mannschaften mit einem 4:4 Unentschieden und somit je einem Punkt begnügen, wobei dieser insbesondere für Unsernherrn zu wenig ist.

Bis zur Halbzeit konnte Unsernherrn zwei der sich bietenden Chancen durch Christian Schnapp (15. Spielminute) und Franz Wöhrl (45. Spielminute) zur verdienten 2:0 Führung nutzen.

Im zweiten Abschnitt kam Fatih besser ins Spiel und drehte die Partie durch drei Tore binnen weniger Minuten (50., 63. und 68. Spielminute). Trotz dieses Nackenschlags kämpfte sich Unsernherrn zurück ins Spiel und konnte kurz vor dem Ende durch Max Wamser (87. Spielminute) ausgleichen und durch Robert Unzner (90. Spielminute) sogar in Führung gehen.

Das Fatih mit dem letzten Angriff dies Spiels noch der Ausgleichstreffer gelang ist sinnbildlich für die bisherige Saison.

Am nächsten Spieltag steht das Auswärtsspiel beim TV 1861 II auf dem Programm. Hier muss es Zielsetzung sein, trotz des nur theoretisch noch nicht feststehenden Abstiegs, nochmals alles in die Waagschale zu werfen um sich ansprechend aus der Liga zu verabschieden.

 
TSV Unsernherrn 1 Hauschild Marco, 2 Bergermeier Andreas, 3 Bell Christian, 4 Schnapp Christian, 5 Unzner Robert, 6 Gross Manfred, 7 Wöhrl Franz, 8 Krah Frank, 9 Blanke Alexander, 10 Wolf Alexander, 11 Wamser Maximilian
 
Auswechselbank 12 Arnold Timo, 13 Jörg Christoph
 
Wechsel 55. Minute, Jörg Christoph für Gross Manfred
 
Tore 15. Minute, 1:0 Schnapp Christian
45. Minute, 2:0 Wöhrl Franz
50. Minute, 2:1
63. Minute, 2:2
68. Minute, 2:3
87. Minute, 3:3 Wamser Maximilian
90. Minute, 4:3 Unzner Robert
90. Minute, 4:4
 
Karten 26. Minute, Schnapp Christian (Gelb)
 
Schiedsrichter Waldstein, Martin
 
Besonderes Unzner Robert verschießt Foulelfmeter in der 80. Minute

 
 
 

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert