Berichte Fussball Herren

26. Spieltag 2013/2014

TSV Unsernherrn 2:3 TSV Großmehring II

 

Am letzten Spieltag war die zweite Mannschaft des TSV Großmehring zu Gast in Unsernherrn. Das Spiel war kennzeichnen für die ganze Saison, der TSV Unsernherrn hat Chancen über Chancen, die Tore macht aber der Gegner.

Von Anfang an spielten die Gastgeber konzentriert nach vorne, der Ball fand aber nicht den Weg ins Tor. So schossen die Gäste in der 14. Minute dann das 1:0 und auch gleich noch das 1:1 in der 30. Minute durch ein Eigentor nach einer Ecke. Christoph Back gelang in der 39. Minute dann sogar noch das 2:1 vor der Pause, nach Flanke von Max Schwarzbauer und Zuspiel von Alexander Rattka.

In der zweiten Halbzeit wollten die Hausherren dann den Sack zumachen, scheiterten allerdings am Torwart, am Aluminium oder zielten daneben. Freuen konnten sich dann allerdings die Gäste in der 65. Minute, als diese eine Ecke per Kopf verwandelten zum 2:2 Ausgleich. In der 80. Minute hatten die Unsernherrner die erneute Führung auf den Fuß, verschossen aber einen Foulelfmeter. Im Gegenzug schossen die Gäste dann den 3:2 Endstand.

Nach der verhunzten Rückrunde gilt es jetzt Kraft zu tanken für die neue Saison und dann frisch anzugreifen!

 
TSV Unsernherrn 1 Frey Thomas, 2 Cenzato Daniel, 3 Hohlweg Michael, 4 Schwarzbauer Max, 5 Dexl Florian, 6 Rattka Alexander, 7 Wöhrl Matthias, 8 Wöhrl Stephan, 9 Back Christoph, 10 Mittel Andreas, 11 Schwarzbauer Jakob
 
Auswechselbank 12 Erdmann Andreas, 13 Stampfer Lothar
 
Wechsel 58. Minute, Erdmann Andreas für Mittel Andreas
58. Minute, Stampfer Lothar für Wöhrl Matthias
 
Tore 14. Minute, 0:1
30. Minute, 1:1
39. Minute, 2:1 Back Christoph
65. Minute, 2:2
81. Minute, 2:3
 
Schiedsrichter Vogel, Udo
 
Besonderes Alexander Rattka verschießt Foulelfmeter in der 80. Minute

 
 
 

TSV Unsernherrn II 4:1 SV Wettstetten II

 

Zum Saisonabschluss 2013/2014 hatte der TSV Unsernherrn die zweite Mannschaft des SV Wettstetten zu Gast.

Mit einem auch in dieser Höhe mehr als verdienten 4:1 Heimsieg konnte die Saison siegreich beendet werden, wenngleich der Abstieg und somit der Gang in die C-Klasse bereits vor dem Spiel feststand.

Als Torschützen zeigten sich Alexander Wolf (23. und 69. Spielminute) sowie Reinhard Häußler (24. und 30 Spielminute) verantwortlich.

Die anstehende Sommerpause gilt es jetzt zur Regeneration zu nutzen, um in der Saison 2014/2015 wieder voll anzugreifen. Letztendlich haben die Ergebnisse im zurückliegenden Jahr nicht gestimmt; am Einsatz, Willen und der Leistungsbereitschaft hat es keinem einzigen der im gesamten Jahr zum Einsatz gekommenen Spieler der zweiten Mannschaft gefehlt. Nicht umsonst bleibt die Mannschaft nicht nur unverändert so zusammen sondern darf vielmehr noch den einen oder anderen Neuzugang zur kommenden Saison begrüßen.

 
TSV Unsernherrn 1 Hanisch Manuel, 2 Bell Christian, 3 Schneider Viktor, 4 Schnapp Christian, 5 Unzner Robert, 6 Bergermeier Andreas, 7 Wöhrl Franz, 8 Krah Frank, 9 Blanke Alexander, 10 Häußler Reinhard, 11 Wolf Alexander
 
Auswechselbank 12 Arnold Timo, 13 Stajer Jan
 
Wechsel 56. Minute, Stajer Jan für Bell Christian
56. Minute, Arnold Timo für Blanke Alexander
 
Tore 23. Minute, 1:0 Wolf Alexander
24. Minute, 2:0 Häußler Reinhard
30. Minute, 3:0 Häußler Reinhard
69. Minute, 3:1
75. Minute, 4:1 Wolf Alexander
 
Schiedsrichter Röckl, Christian

 
 
 

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert