Berichte Fussball Herren

4. Spieltag 2014/2015

TSV Unsernherrn 2:1 FC Rockolding

 

Am Barthelmarktwochenende hatte der TSV Unsernherrn den FC Rockolding zu Gast. Nach langem Zittern gelang mit einem 2:1 der erste und ersehnte Sieg für den TSV Unsernherrn.

Vom Anstoß weg machten die Unsernherrner mehr fürs Spiel, kombinierten sich oft bis vors gegnerische Tor, ließen aber die nötige Kaltschnäuzigkeit im Abschluss vermiesen. Erst in der 40. Minute konnte Christian Schnapp erzielen. Allerdings hielt die Freude nicht lang, denn quasi mit dem Halbzeitpfiff konnten die Gäste durch einen Foulelfmeter ausgleichen.

In der zweiten Hälfte taten sich die Gastgeber deutlich schwerer, konnten die wütenden Angriffe der Rockoldinger nicht mehr so souverän unterbinden. So hätte auf beiden Seiten das 2:1 fallen können. In der 89. Minute gelang dies dann Reinhard Häußler auf Seiten der Unsernherrner, was die ganzen Mannschaft in Jubelschreie ausbrechen ließ.

Am nächsten Spieltag ist man beim Tabellenführer aus Rottenegg zu Gast. Hier wären weitere Punkte Pflicht, um sich aus dem unteren Tabellenteil zu verabschieden.

 
TSV Unsernherrn 1 Appel Alexander, 2 Schwarzbauer Max, 3 Hohlweg Michael, 4 Baier Andreas, 5 Bergermeier Andreas, 6 Häußler Reinhard, 7 Schnapp Christian, 8 Wöhrl Stephan, 9 Girbinger Marcel, 10 Rattka Alexander, 11 Mittel Andreas
 
Auswechselbank 12 Fuchs Andreas, 13 Wamser Maximilian, 14 Dexl Florian, 15 Cenzato Daniel, 16 Kaplan Torben
 
Wechsel 46. Minute, Wamser Maximilian für Mittel Andreas
46. Minute, Dexl Florian für Baier Andreas
 
Tore 40. Minute, 1:0 Schnapp Christian
45. Minute, 1:1 (Foulelfmeter)
89. Minute, 2:1 Häußler Reinhard
 
Karten 45. Minute, Appel Alexander (Gelb)
55. Minute, Dexl Florian (Gelb)
90. Minute, Wöhrl Stephan (Gelb)
 
Schiedsrichter Duran, Vahdet
 
Besonderes Rote Karte FC Rockolding in der 36. Spielminute.

 
 
 

TSV Unsernherrn II 4:1 FC Rockolding II

 

Am 4. Spieltag der Saison 2014/2015 war die zweite Mannschaft des FC Rockolding in Unsernherrn zu Gast. Insbesondere dem Tabellenführer aus Unsernherrn war anzumerken, dass am Barthelmarktwochenende unter allen Umständen der erste Heimsieg der noch jungen Saison eingefahren werden sollte. Letztendlich wurde dieses Ziel durch einen 4:1 Heimsieg auch relativ souverän erreicht.

Vom Anstoß weg übernahm Unsernherrn die Initiative, wenngleich auch der Gast aus Rockolding bei gelegentlichen Gegenstößen teils gefährlich vor das von Torben Kaplan gehütete Unsernherrner Gehäuse kam. Gegen zu diesem Zeitpunkt nach einem Platzverweis bereits dezimierte Gäste war es Manuel Königer in der 35. Spielminute vorbehalten den Führungstreffer für seine Farben zu erzielen, als sein Ball an Freund und Feind vorbei den Weg ins Tor fand.

Nach der Halbzeit wollte Unsernherrn die Vorentscheidung herbeiführen, was durch schnelle Tore von Christoph Jörg (49. Spielminute) und Markus Hofmeier (58. Spielminute) auch gelang. Beim Ehrentreffer von Rockolding (60. Spielminute) zeigte sich die ansonsten sehr abgeklärt agierende Defensive der Gastgeber mal kurzzeitig nicht auf dem Posten.

Nach dem letzten Treffer des Tages, dieser war Alex Blanke vorbehalten (82. Spielminute), wurde die Verteidigung der Tabellenführung noch im Mannschaftskreis gebührend auf dem Barthelmarkt gefeiert.

Am kommenden Wochenende steht die Reise nach Rotteneck und somit zu einem Gegner an, den es unter keinen Umständen zu unterschätzen gilt. an. Sofern es aber gelingt an die Vorstellungen der letzten Wochen anzuknüpfen und eine erneut geschlossene Mannschaftsleistung abzurufen, sollte auch dort ein Sieg im Bereich des Möglichen sein.

 
TSV Unsernherrn 1 Kaplan Torben, 2 Stampfer Lothar, 3 Frendel Alexander, 4 Knutzen Carsten, 5 Unzner Robert, 6 Eichiner Daniel, 7 Drexler Florian, 8 Wöhrl Franz, 9 Blanke Alexander, 10 Wolf Alexander, 11 Königer Manuel
 
Auswechselbank 12 Jörg Christoph, 13 Bell Christian, 14 Hofmeier Markus
 
Wechsel 42. Minute, Bell Christian für Knutzen Carsten
46. Minute, Jörg Christoph für Drexler Florian
46. Minute, Hofmeier Markus für Königer Manuel
73. Minute, Königer Manuel für Wolf Alexander
 
Tore 35. Minute, 1:0 Königer Manuel
49. Minute, 2:0 Jörg Christoph
58. Minute, 3:0 Hofmeier Markus
60. Minute, 3:1
82. Minute, 4:1 Blanke Alexander
 
Karten 26. Minute, Unzner Robert (Gelb)
90. Minute, Hofmeier Markus (Gelb)
 
Schiedsrichter Ebenbeck, Stefan
 
Besonderes Rote Karte FC Rockolding II in der 26. Spielminute.

 
 
 

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert