Berichte Fussball Herren

16. Spieltag 2014/2015

TSV Unsernherrn 2:1 FT Ringsee

 

Am 16. Spieltag hatte der TSV Unsernherrn im Spitzenspiel den Tabellenersten und Nachbarn FT Ringsee zu Gast. In einer spannenden Partie behielten die Gastgeber die Oberhand und gewannen 2:1.

Das Spiel gestaltete sich mit Anpfiff sehr offen, die erste größte Chance hatten die Gäste und setzten einen Schuss an die Latte. Kurz darauf startete Florian Dexl nach einem weiten Ball allein auf den Torwart, der ihn im Strafraum foulte. Den fälligen Elfmeter verwandelte Stephan Wöhrl souverän. Auf beiden Seiten boten sich den Angriffsreihen mehrere Möglichkeiten. Auf TSV Seite hatten Andreas Erdmann und Andreas Mittel das nächste Tor auf den Schlappen, hinten wurde Kepper Marco Hauschild geprüft und parierte gewohnt stark. In der 25. Minute konnte Andreas Erdmann dann zum 2:0 einnetzten nach einem weiten Freistoß von Patrick Staudigl, der leicht aber entscheidend von Andreas Mittel abgefälscht wurde. Da der TSV auf ein mögliches 3:0 weiterspielte und der FT Ringsee den Anschluss suchte, boten sich den Fans zahlreiche gut Möglichkeiten vor beiden Kästen. Doch bis zur Halbzeit viel kein weiterer Treffer.

Nach dem Seitenwechsel kam der FT besser zurück ins Spiel und erzielte in der 50. Minute das 2:1. FT konnte allerdings nur noch einmal gefährlich vors Unsernherrner Tor kommen, Marco Hauschild klärte allerdings. Eigene Chancen konnte der TSV nicht mehr verwerten und somit hielt sich das 2:1 bis zum Abpfiff.

Mit großem Jubel feierten die Spieler den Derbysieg und sind schon heiß auf das kommende Spiel gegen Rockolding.

 
TSV Unsernherrn 1 Hauschild Marco, 2 Schwarzbauer Max, 3 Hohlweg Michael, 4 Cenzato Daniel, 5 Schnapp Christian, 6 Staudigl Patrick, 7 Dexl Florian, 8 Wöhrl Stephan, 9 Erdmann Andreas, 10 Rattka Alexander, 11 Mittel Andreas
 
Auswechselbank 12 Rieper Janik, 13 Girbinger Marcel, 14 Häußler Reinhard
 
Wechsel 59. Minute, Häußler Reinhard für Dexl Florian
59. Minute, Girbinger Marcel für Mittel Andreas
89. Minute, Rieper Janik für Schnapp Christian
 
Tore 9. Minute, 1:0 Wöhrl Stephan (Foulelfmeter)
25. Minute, 2:0 Erdmann Andreas
50. Minute, 2:1
 
Karten 74. Minute, Schwarzbauer Max (Gelb)
90. Minute, Häußler Reinhard (Gelb)
 
Schiedsrichter Rietdorf, Stefan

 
 
 

TSV Unsernherrn II 1:1 TSV Ingolstadt Nord III

 

Zum Punktspielauftakt des Fußballjahres 2015 hatte die zweite Mannschaft des TSV Unsernherrn die Mannschaft von Nord III zu Gast. In einem von vielen Unsportlichkeiten und Foulspielen geprägten Spiel musste sich der Gastgeber mit einem letztendlich enttäuschenden 1:1 Unentschieden begnügen.

Der Führungstreffer von Nord III in der 17. Spielminute resultierte aus einem direkt verwandelten Freistoß. Bezeichnend für den gesamten Nachmittag war, dass diesem ein unnötiges Foulspiel abseits des Balles vorausging. Im Folgenden drückte Unsernherrn zwar auf den Ausgleich, konnte aber keine der sich zahlreich bietenden Chancen zum Ausgleich nutzen. Auch Nord III war bei schnell vorgetragenen Gegenangriffen aber stets gefährlich und einem weiteren Treffer teilweise sehr nahe.

Nach dem Seitenwechsel schnürte Unsernherrn den Gast für längere Zeit in der eigenen Hälfte ein, mehr als der Ausgleich durch Alex Blanke (53. Spielminute) sprang hierbei allerdings nicht heraus.

Am Ende war der Punktgewinn für Unsernherrn sogar noch glücklich wenngleich völlig verdient, da Alex Appel im Tor der Unsernherrner noch einen Elfmeter der Gäste entschärfen konnte.

Da auch Mailing nur einen Punktgewinn verzeichnen konnte, hat sich die Tabellensituation im Aufstiegsrennen nicht entscheidend verändert. Um dieses Rennen aber nicht kurzfristig zu verlieren, gilt es am kommenden Wochenende in allen Belangen eine andere Leistung abzuliefern. Gelegenheit hierzu besteht am Ostersamstag, wenn die Reise zur dortigen zweiten Mannschaft nach Rockolding geht.

 
TSV Unsernherrn 1 Appel Alexander, 2 Bell Christian, 3 Frendel Alexander, 4 Bergermeier Andreas, 5 Unzner Robert, 7 Jörg Christoph, 8 Wöhrl Franz, 9 Blanke Alexander, 10 Wamser Maximilian, 11 Königer Manuel, 12 Kaplan Torben
 
Auswechselbank 6 Baier Andreas, 13 Glaubitz David, 14 Knutzen Carsten, 15 Schlegel Christian
 
Wechsel 46. Minute, Knutzen Carsten für Frendel Alexander
68. Minute, Frendel Alexander für Kaplan Torben
70. Minute, Glaubitz David für Königer Manuel
80. Minute, Königer Manuel für Bergermeier Andreas
 
Tore 17. Minute, 0:1
53. Minute, 1:1 Blanke Alexander
 
Karten 16. Minute, Frendel Alexander (Gelb)
 
Schiedsrichter Kohler, Georg

 
 
 

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert