Berichte Fussball Herren

17. Spieltag 2014/2015

FC Rockolding 2:3 TSV Unsernherrn

 

Der 17. Spieltag brachte den TSV Unsernherrn zum FC Rockolding. Nach einem zum Ende hin sehr zerfahrenem Spiel siegte der TSV glücklich mit 3:2.

Die Gäste nahmen gleich mit dem Anpfiff das Heft in die Hand und gingen bereits nach 6 Minuten mit 1:0 durch Stephan Wöhrl auf Freistoßvorlage von Patrick Staudigl in Führung. Nach der Führung legten die Unsernherrner weiter den Vorwätsgang ein und ließen den Hausherren kaum Möglichkeiten. So konnte Florian Dexl in der 31. Minute einen Freistoß von Andreas Erdmann zum 2:0 nutzen. Und in der 35. Minute konnte Andreas Erdmann selbst zum 3:0 einnetzen. Kurz vor der Halbzeit hatte Rockolding noch eine Chance, konnte den Ball aber nur über das Tor setzen. So schien zur Halbzeit das Spiel so gut wie entschieden.

Mit dem Seitenwechsel blieben die Gäste am Drücker und hätten in der 48. Minute das nächste Tor erzielen können, Florian Dexl verpasste aber knapp. Bis zur 60. Minute spielten sich die Unsernherrner noch zwei weitere Chancen heraus, doch das Tor machten die Hausherren per Foulelfmeter in der 66. Minute zum 3:1. Ab da gewannen die Rockoldinger immer mehr Spielanteile und kamen immer öfter vor das Gästetor. Und so schafften sie auch in der 85. Minute den 3:2 Anschlusstreffer. Die letzten Minuten gehörten dann ausschließlich dem FC und in der 89. Minute konnte Marco Hauschild mit einer klasse Parade noch einen Freistoß halten und somit den Sieg festhalten.

Am kommenden Wochenende muss wieder eine Leistungssteigerung gegen Rottenegg gezeigt werden um auch die Blamage aus dem Hinspiel wieder gut zu machen.

 
TSV Unsernherrn 1 Hauschild Marco, 2 Schwarzbauer Max, 3 Hohlweg Michael, 4 Cenzato Daniel, 5 Schnapp Christian, 6 Staudigl Patrick, 7 Dexl Florian, 8 Wöhrl Stephan, 9 Erdmann Andreas, 10 Rattka Alexander, 11 Mittel Andreas
 
Auswechselbank 12 Rieper Janik, 13 Girbinger Marcel, 14 Reichhart Maximilian
 
Wechsel 57. Minute, Rieper Janik für Dexl Florian
75. Minute, Girbinger Marcel für Mittel Andreas
80. Minute, Reichhart Maximilian für Schnapp Christian
 
Tore 6. Minute, 0:1 Wöhrl Stephan
31. Minute, 0:2 Dexl Florian
35. Minute, 0:3 Erdmann Andreas
66. Minute, 1:3
85. Minute, 2:3
 
Karten 79. Minute, Rieper Janik (Gelb)
88. Minute, Schwarzbauer Max (Gelb)
 
Schiedsrichter Schneeberger, Johann

 
 
 

FC Rockolding II 0:8 TSV Unsernherrn II

 

Zum ersten Auswärtsspiel der Punktrunde im Jahr 2015 war die zweite Mannschaft des TSV Unsernherrn in Rockolding zu Gast. Am Ende konnte die Rückreise mit einem ungefährdeten und auch in dieser Höhe verdienten 8:0 Sieg angetreten werden.

Bereits in der 11. Spielminute fiel der Führungstreffer für den Gast, als Alex Blanke den Ball aus dem Gewühl heraus über die Linie stocherte. Weil Max Wamser in der 28. Spielminute per direkt verwandeltem Freistoß auf 2:0 erhöhte, schien alles den aus Sicht der Unsernherrner gewünschten Verlauf zu nehmen.

Spätesten nach dem 3:0 durch Robert Unzner per Foulelfmeter (45. Spielminute), vorausgegangen war ein Foulspiel an Alex Blanke, war bereits zum Seitenwechsel die Vorentscheidung gefallen.

Rockolding gab sich zwar zu keinem Zeitpunkt des Spiels geschlagen, war aber an diesem Tag in nahezu allen Belangen unterlegen.

Als Unsernherrn per Doppelschlag kurz nach der Halbzeit durch Alex Blanke (48. Spielminute) und Alex Frendel (49. Spielminute) auf 5:0 erhöhte, war das Spiel entschieden. In der Folgezeit konnten sich noch Bastian Steffen (65. Spielminute) mit seinem ersten Tor im Seniorenbereich, Andreas Baier (75. Spielminute) und erneut Robert Unzner (87. Spielminute) in die Torschützenliste eintragen.

Am kommenden Wochenende ist die zweite Mannschaft aus Rottenegg in Unsernherrn zu Gast. Mit einer ähnlich engagierten Leistung sollte der erste Heimsieg des Jahres 2015 im Bereich des Möglichen sein.

 
TSV Unsernherrn 1 Appel Alexander, 2 Bell Christian, 3 Frendel Alexander, 4 Bergermeier Andreas, 5 Unzner Robert, 6 Rössler Florian, 7 Baier Andreas, 8 Wöhrl Franz, 9 Blanke Alexander, 10 Wamser Maximilian, 11 Steffen Bastian
 
Auswechselbank 12 Glaubitz David, 13 Schlegel Christian, 14 Königer Manuel
 
Wechsel 30. Minute, Glaubitz David für Steffen Bastian
45. Minute, Steffen Bastian für Glaubitz David
68. Minute, Glaubitz David für Steffen Bastian
70. Minute, Blanke Alexander für Königer Manuel
 
Tore 11. Minute, 0:1 Blanke Alexander
28. Minute, 0:2 Wamser Maximilian
45. Minute, 0:3 Unzner Robert (Foulelfmeter)
48. Minute, 0:4 Blanke Alexander
49. Minute, 0:5 Frendel Alexander
65. Minute, 0:6 Steffen Bastian
75. Minute, 0:7 Baier Andreas
87. Minute, 0:8 Unzner Robert (Foulelfmeter)
 
Karten 29. Minute, Rössler Florian (Gelb)
 
Schiedsrichter Ziegler, Horst

 
 
 

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert