Berichte Fussball Herren

13. Spieltag 2015/2016

MBB SG Manching 1:2 TSV Unsernherrn

 

Am 15.11 war der TSV zu Gast in Pichl, um das letzte Vorrundenspiel gegen die MBB SG Manching zu bestreiten.

Nach dem Anpfiff der Begegnung um 13:00 Uhr dauerte es genau vier Minuten, bis das erste Tor der Partie fiel. Nach einem langen Ball aus der Abwehr der Manchinger, welcher durch den Wind stark gebremst wurde verschätzte sich der Torwart der Unsernherrner, sodass der Stürmer der Heimmannschaft den Ball dankbar aufnehmen und über den herausgelaufenen Torwart zum 1:0 im Tor versenken konnte. Danach entwickelte sich eine ausgeglichene Partie, in der sich die Gäste bemühten den Ausgleichstreffer zu erzielen. Die MBB dagegen, nutzte die Angriffsbemühungen der Unsernherrner aus, um über lange Bälle immer wieder gefährlich zu kontern. Allerdings fielen trotz mehreren Möglichkeiten auf beiden Seiten, in der ersten Hälfte des Spiels, keine Tore mehr.

Zur Halbzeitpause wechselte der Unsernherrner Trainer Markus Eberl gleich zwei mal: Leon Hagen kam für Sebastian Beierling und Alexander Rattka gab nach langer Verletzungspause sein Comeback. Er übernahm die Position von Andreas Baier. Beide Wechsel sollten sich als goldrichtig und entscheidend für die Partie herausstellen.

Die Gäste begannen nach der Halbzeit spielbestimmend und zeigten über weite Strecken schönen Fußball, was den Manchingern kaum mehr Chancen auf aussichtsreiche Konter ließ. Jedoch dauerte es noch 21 Minuten, in denen die Unsernherrner mehrere Torchancen ungenutzt ließen, bis Andreas Mittel nach einer Ecke per Kopf zum 1:1 ausgleichen konnte. Dieser Treffer führte zu einem Motivationsschub bei den Gästen, welche ihre Angriffsbemühungen weiter intensivierten. So fiel in der 71ten Spielminute, nach hervorragendem Zuspiel von Alex Rattka auf den am 16er freistehenden Leon Hagen, welcher den Ball nur noch einzuschieben brauchte, das 1:2 für den TSV Unsernherrn.

Nach diesem Tor, nahmen jedoch die Manchinger nochmals alle ihre verbliebenen Kräfte zusammen und drängten nun ihrerseits auf den Ausgleichstreffer. Den Großteil dieser Bemühungen jedoch konnten die Unsernherrner Verteidiger vereiteln. Ein erzielter Treffer für die MBB wurde vom Schiedsrichter nicht anerkannt, er entschied auf Abseitsposition. So mit blieb es beim verdienten 1:2 Sieg für die Unsernherrner, welche sich nach diesem gelungenen Hinrundenabschluss nun in die Winterpause verabschieden können.

Weiter geht es am 20.März.2016, wenn die FT Ringsee zu Gast in Unsernherrn ist. Dabei gilt es, die enttäuschende Hinrunde, welche auf dem 9ten Tabellenplatz mit 32:26 Toren abgeschlossen wurde, vergessen zu machen und an die erfolgreiche Rückrunde der Saison 14/15 anzuschließen.

 
TSV Unsernherrn 1 Hauschild Marco, 2 Schwarzbauer Max, 3 Schnapp Christian, 4 Cenzato Daniel, 5 Reichhart Maximilian, 6 Baier Andreas, 7 Rieper Janik, 8 Mittel Andreas, 9 Erdmann Andreas, 10 Beierling Sebastian, 11 Schwarzbauer Jakob
 
Auswechselbank 12 Hagen Leon, 13 Rattka Alexander, 14 Theil Christopher
 
Wechsel 46. Minute, Hagen Leon für Beierling Sebastian
46. Minute, Rattka Alexander für Baier Andreas
75. Minute, Theil Christopher für Mittel Andreas
 
Tore 4. Minute, 1:0
66. Minute, 1:1 Mittel Andreas
71. Minute, 1:2 Hagen Leon
 
Karten 88. Minute, Hagen Leon (Gelb)
 
Schiedsrichter Röckl, Christian

 
 
 

SV Menning 2:0 TSV Unsernherrn II

 

Zum letzten Spiel des Jahres 2015 war die zweite Mannschaft des TSV Unsernherrn in Menning bei der dortigen ersten Mannschaft zu Gast. Nach je einem frühen (2. Spielminute) und späten Gegentor (73. Spielminute) musste die Heimreise ohne Punkte und mit einer 0:2 Niederlage im Gepäck angetreten werden.

Dennoch kann positiv festgehalten werden, dass der Gast aus Unsernherrn insbesondere in der ersten Halbzeit deutlich mehr in das Spiel investierte aber eine Vielzahl klarer Torchancen nicht verwerten konnte. Mindestens ein Punktgewinn wäre im Bereich des Möglichen gewesen, letztendlich war dieses der bis zum Ende kämpfenden Elf aus Unsernherrn aber nicht vergönnt.

Dennoch gilt es stolz auf das Fußballjahr 2015 zurückzublicken. Nach der Meisterschaft im Sommer hat sich die zweite Mannschaft auch in der B-Blasse etabliert, was nicht zuletzt die bis jetzt errungenen 18 Punkte auch klar so belegen.

 
TSV Unsernherrn 1 Unzner Robert, 2 Bell Christian, 3 Hohlweg Michael, 4 Frendel Alexander, 5 Weiß Philipp, 6 Bergermeier Andreas, 7 Wöhrl Matthias, 8 Wöhrl Franz, 9 Steffen Bastian, 10 Häußler Reinhard, 11 Haag Matthias
 
Auswechselbank 12 Grundner Michael, 13 Stampfer Lothar, 14 Mittel Andreas
 
Wechsel 60. Minute, Grundner Michael für Wöhrl Franz
66. Minute, Mittel Andreas für Steffen Bastian
73. Minute, Stampfer Lothar für Bergermeier Andreas
80. Minute, Weiß Philipp für Steffen Bastian
 
Tore 2. Minute, 1:0
73. Minute, 2:0
 
Karten 73. Minute, Bergermeier Andreas (Gelb)
 
Schiedsrichter Blickhan, Kay

 
 
 

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert