Berichte Tischtennis

TSV Unsernherrn übernimmt Platz 2

Eitensheim, Eichstätt (mll) Zu einem Doppelspieltag ging es für die Jugend des TSV Unsernherrn in der 2. Bezirksliga nach Eitensheim und Eichstätt. Das erste Spiel gegen den TSV Eitensheim konnte mit 8:6 gewonnen werden. Dabei zeigte Johannes Stahr einmal mehr seine Stärke und gab bei seinen drei Einzeln und zusammen mit Lena Kramm im Doppel keinen Satz ab. Die restlichen Punkte für Unsernherrn erzielten Lena Kramm und Benjamin Bartsch mit je zwei teilweise hart umkämpften Einzelerfolgen.
Das zweite Spiel gegen den PSV Eichstätt war hingegen eine klare Sache. Beim 8:1 Erfolg mußte sich lediglich das Doppel Benjamin Bartsch/Philipp Stahr geschlagen geben. In den restlichen Partien wurde kein Satz mehr abgegeben, so dass der eindeutige Sieg schnell feststand. Dabei waren Lena Kramm und Johannes Stahr mit einem Doppel- und jeweils zwei Einzelerfolgen die fleißigsten Punktesammler. Benjamin Bartsch mit zwei und Philipp Stahr mit einem Sieg sorgten für die restlichen Punkte.
Durch die Siege konnte das Unsernherrner Quartett den zweiten Platz übernehmen. Diese gilt es am nächsten Spieltag am 16./17. November in Unsernherrn zu verteidigen, wenn man unter anderem auch auf den bisher ebenfalls verlustpunktfreien Tabellenführer SC Fürstenfeldbruck trifft.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert