Berichte Tischtennis

TSV Unsernherrn verteilt keine Geschenke

Unsernherrn (mll) Trotz der gesicherten Meisterschaft wurden im Spiel gegen den TTF Ilmmünster von der 1. Jugendmannschaft des TSV Unsernherrn keine Gastgeschenke verteilt. Ohne Lena Kramm, die bei einem Weltranglistenturnier der Behinderten in Ungarn den Schläger schwang, wurde ein klarer 8:4 Sieg errungen.
Nach der beruhigenden 2:0 Doppelführung konnten lediglich die Nummer 1 und 3 der Gäste in den Einzeln mithalten und dem Unsernherrner Quartett  jeweils 2 Siege abringen.  3 Einzelerfolge durch Johannes Stahr und jeweils 1 Erfolg durch Benjamin Bartsch, Philipp Stahr und Ludwig Scheuchenpflug sicherten jedoch den nie gefährdeten Erfolg.
Im letzten Spiel der Saison, am 22.3. 2013 um 18.00Uhr in Unsernherrn, muss gegen den ESV München-Freimann nun nur noch die Frage beantwortet werden, ob es gelingt die komplette Saison ohne Punktverlust zu überstehen.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert