Berichte Tischtennis

Unsernherrn rutscht weiter ab

Puchheim (mll) Mit einer herben Klatsche im Gepäck mussten die Herren des TSV Unsernherrn in der 1. Bezirksliga Oberbayern/West am Wochenende die Heimreise aus Puchheim antreten. Nach einer desolaten Vorstellung unterlag das Team, das wiederum auf Kapitän Armin Binner verzichten musste, gegen den Tabellensiebten mit 1:9. 
Weder in den Doppeln noch in den Einzeln konnten die Unsernherrner der Heimmannschaft Paroli bieten. Für den Ehrenpunkt sorgte Sebastian Schart, der  Majewski in fünf Sätzen niederringen konnte.                 
Durch diese Niederlage rutschte das Unsernherrner Sextett auf Platz 9 und somit auf einen Abstiegsplatz ab. Trotzdem kann am kommenden Samstag durch einen Heimsieg gegen den derzeitigen Tabellenachten TSV Weilheim der Sprung auf den Relegationsplatz noch geschafft werden. Dazu ist jedoch eine deutliche Leistungssteigerung notwendig.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert