Berichte Tischtennis

Unsernherrner Schüler A für Bayrische Meisterschaften qualifiziert

München (mll) Bei der vom TSV München-Milbershofen glänzend organisierten Bezirksmannschaftsmeisterschaften Oberbayern/West der Schüler, qualifizierten sich die Schüler A des TSV Unsernherrn durch einen überlegenen Turniersieg für die Bayrischen Mannschaftsmeisterschaften.
Nachdem das gesetzte Team im Viertelfinale Freilos hatte, mussten Marcel Frieberger, Philipp Stahr, Raphael Frieberger und Pit Lederer erst im Halbfinale gegen den SV Esting antreten. Die Mannschaft aus dem Landkreis Fürstenfeldbruck konnte dem Unsernherrner Quartett nichts entgegensetzen. Am Ende hieß es 8:0 für die Ingolstädter. Im Finale wartet denn der BSV Neuburg. Aber auch die Neuburger Schüler hatten gegen die überlegenen Unsernherrn keine Chance. Am Ende hieß es nach nur einer knappen Niederlage des Doppels Stahr/ R. Frieberger 8:1.
Die Bayrischen Mannschaftsmeisterschaften der Schüler A finden am Wochenende 21.03/22.03 beim TV Ebersdorf in Oberfranken statt. Neben dem TSV Unsernherrn haben sich die Sieger der 7 weiteren bayrischen Bezirke für dieses Turnier qualifiziert.

Ergebnisse:

M. Frieberger/Lederer 2:0
Stahr/ R. Frieberger 1:1
M. Frieberger 4:0
P. Stahr 4:0
R. Frieberger 3:0
P. Lederer 2:0

Die zweite Mannschaft des TSV Unsernherrn setzte zum Rückrundenstart in der 2. Bezirksliga Amper /Donau seinen Siegeszug fort. Franz Fuchs, Raphael Frieberger, Ludwig Scheuchenpflug und Pit Lederer gaben sich gegen den Tabellensechsten TSV 1865 Dachau keine Blöße und siegten verdient mit 8:1. Mit 16:0 Punkten liegt das Team bei 3 Punkten Vorsprung weiterhin klar auf Kurs in die 1. Bezirksliga Oberbayern/West.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert