Berichte Tischtennis

Zurück in der Erfolgsspur

Unsernherrn (mll) Zum zweiten Heimspiel in der Bayernliga empfingen die Jungen aus Unsernherrn den starken Gast aus Pentenried. Ausgehend von der Tabellensituation durfte man ein echtes Spitzenspiel erwarten, spielte doch der aktuelle Tabellenführer gegen den Zweiten.
Leider mussten die Gäste auf ihre starke Nummer drei verzichten, sodass es letztendlich eine klare Angelegenheit für die Heimmannschaft wurde, die nach dem Fehlen von Johannes Stahr im letzten Spiel nun wieder in Bestbesetzung antreten konnte.
Dank einer taktisch klugen Aufstellung in den Doppeln konnte Unsernherrn direkt mit 2:0 in Führung gehen. Am vorderen Paarkreuz gab es dann insgesamt eine Punkteteilung, da Johannes Stahr seinen Gegnern keine Chance lies aber Marcel Frieberger nicht den besten Tag erwischte und zwei knappe Niederlagen einstecken musste. Am hinteren Paarkreuz überließen Philipp Stahr und Raphael Frieberger in vier Spielen dem Gegner lediglich einen Satz und trugen damit entscheidend zum 8:2 Erfolg bei.
Mit nunmehr 8:2 Punkten konnte die Tabellenführung erfolgreich verteidigt werden. Dies sollte auch am 22.11. das Zeil sein, wenn man mit dem TSV Neuried eine Mannschaft aus der unteren Tabellenregion empfängt. 

Bilanzen:

Stahr Philipp/Stahr Johannes                  1:0
Frieberger Marcel/Frieberger Raphael    1:0
Johannes Stahr                                       2:0
Marcel Frieberger                                    0:2
Philipp Stahr                                            2:0
Raphael Frieberger                                  2:0

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert