Berichte Tischtennis

Unsernherrner Jungs holen Tabellenführung zurück

Unsernherrn (mll) Zum letzten Heimspiel der Vorrunde in der Bayernliga Süd hatte die 1. Jungenmannschaft des TSV Unsernherrn den Tabellensechsten, die SpVgg Thalkirchen zu Gast. Durch den 8:4 Sieg konnte die Tabellenführung zurück erobert werden.
In den Doppeln gab es eine Punkteteilung. Während im vorderen Paarkreuz Johannes Stahr sein Einzel klar mit 3:0 gewann, konnte Marcel Frieberger bei seinem Sieg einen 0:2-Satzrückstand aufholen und mehrere Matchbälle des Gegners abwehren. Nach zwei klaren Niederlagen im hinteren Paarkreuz war es wiederum das vordere Paarkreuz, welches durch zwei Siege für eine 5:3 Führung sorgte. Nachdem sowohl Philipp Stahr als auch Raphael Frieberger ihr zweites Einzel für sich entscheiden konnten war beim Zwischenstand von 7:3 der Sieg zum Greifen nah. Musste sich Philipp Stahr trotz guter Leistung noch Thalkirchens Spitzenspieler geschlagen geben, so konnte Johannes Stahr anschließend mit seinem dritten Erfolg den Siegpunkt zum 8:4 besorgen.
Zum Abschluss der Vorrunde muss das Unsernherrner Quartett am Samstag in Niederbayern beim Schlusslicht TSV Altdorf antreten.
Die zweite Jugendmannschaft hat die Vorrunde in der Oberbayernliga/West erfolgreich beendet. Durch zwei Siege in München, mit 8:2 gegen die zweite Mannschaft aus Thalkirchen und 8:0 gegen den Tabellenletzten Post-SV München, konnten Pit Lederer, Luca Gambirasio, Ludwig Scheuchenpflung und Erik Steudtner die Vorrunde mit 6:8 Punkten auf Platz 5 abschließen.

Bilanzen 1. Mannschaft:

Stahr/Stahr                     1:0
Frieberger/Frieberger     0:1
Stahr J.                           3:0
Frieberger M.                 2:0
Stahr P.                          1:2
Frieberger R.                  1:1

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert