Einstellung des Spiel- und Trainingsbetriebes aller Abteilungen!

Anweisung der Stadt Ingolstadt (Amt für Sport und Freizeit)

Sehr geehrte Nutzer der städtischen Sportstätten,

wie den Medien zu entnehmen, werden in Bayern bis einschließlich Sonntag, 19. April 2020, alle Schulen und Kindertageseinrichtungen auf Grund der Corona-Situation geschlossen.

In gleichem Zuge werden ab Montag, 16. März 2020 bis einschließlich Sonntag, 19. April 2020 alle städtischen Sportstätten für die Nutzung gesperrt. Dies betrifft sämtliche Bezirkssportanlagen, Freisportanlagen, Turnhallen und Lehrschwimmbecken sowie weitere in räumlichem Verbund befindlichen Sporträume (z. B. Gymnastikräume, Krafträume, Tanzhallen, usw.).

Es gilt ein ausnahmsloses Betretungsverbot!

Über das weitere Vorgehen ab 20. April 2020 ist in den kommenden Wochen nach entsprechender Sachlage zu entscheiden.

Sollten im Freisportbereich ab dem 16. März 2020 in einzelnen Sportarten noch Wettkampf- und Ligenspielbetriebe durchzuführen sein und keine generellen Absagen der Sportverbände vorliegen, so wird das Amt für Sport und Freizeit für diese Nutzungen in Einzelfällen verträgliche Lösungen mit den Vereinen herbeiführen.

Für Rückfragen stehen wir gerne zur Verfügung. 

Mit freundlichen Grüßen

Stadt Ingolstadt
Amt für Sport und Freizeit
Friedhofstraße 4 ½
85049 Ingolstadt

 

Die Vorstandschaft weist darauf hin, dass sich ALLE Mitglieder des Vereins an diese Anweisung halten müssen!